Arzt gibt "Wangenkuss"

Ich find das ehrlich gesagt überhaupt nicht lustig, im Gegenteil. Das ist ja eklig und dann noch als Dein Frauenarzt!#schock

Und kulturell ist das bei Indern und Pakistanern definitv nicht!!!

Bei mir wäre er schon unten durch gewesen wenn er mit Pendel und Handlesen angekommen wäre.

Ob angesehen oder nicht, soetwas geht einfach nicht...das hat ja noch nicht mal was mit sexistisch zu tun, sondern mit Benehmen und Anstand.

Küsst Du die Backersfrau nur weil Du da paar Mal Brötchen gekauft hast?

äh, sorry, nur weil er " angesehen" und ausschaut wie ein Hindu ohne Turban.....
ist das OK was er macht?

Sorry, irgendetwas läuft gewaltig schief in Deiner Ansicht.

Mich küsst nur einer auf der Wange, den ich mag aber sicherlich kein Doc, mit dem ich keinerlei privaten Kontakt habe.#augen
...gibt es keinen Ekel-:-)????

Lisa

"eklig" wäre in meinen Augen das falsche Wort.

Grenzüberschreitend passt aber perfekt für mich. :-)
Und es läuft aufs selbe hinaus - Stop, Grenze ziehen, Abstand schaffen.

Eklig in Zusammenhang mit Frauenarzt, der Typ hat gerade in dir rumgeporkelt und dann küsst er Dich? Na da möchte ich nicht wissen, was der für´n Kopfkino bei der Untersuchung hat.

Da würde ich nie wieder hingehen...

Mal davon abgesehen, dass ich solche Intimitäten von einem Arzt auch nicht erleben möchte - aber wieso eklig weils ein Gyn ist? Er war ja nicht mit dem Kopf in der Patientin! ?

>>Na da möchte ich nicht wissen, was der für´n Kopfkino bei der Untersuchung hat.<<
du weisst bei niemandem, egal ob Arzt oder sonst wer, was sich gerade in seinem Kopf ab spielt

Das stimmt, aber der Gedanke kommt einem nicht...bei knutschenden Ärzten dann schon eher.#zitter

erst, wenn ein Arzt knutscht? Vielleicht interessiert dich das hier
http://strafblog.de/2012/04/25/auch-gynakologen-sind-manner-zur-sexualitat-und-den-damit-verbundenen-risiken-eines-berufsstandes/

Das ist mir schon klar ;-)

Aber ich denke da denkt man als Frau nicht dran, wenn man zum Frauenarzt geht...nur wenn man eben so direkt darauf hingewiesen wird durch das Verhalten des Arztes, dann ist es irgendwie schon komisch.

Oh Gott...nach euren ganzen Antworten frage ich mich echt, warum ich das bis gestern so locker gesehen habe. Mittlerweile bin ich echt etwas angewidert.

Ahhh igit - dem hätt ich eine geknallt - oder mein Mann ;)

der war damals nicht dabei ! dann hätte der doc das auch sicher nicht gemacht !

Absolut unpassendes Verhalten! Du suchst ihn in seiner FUNKTION auf und die gebietet- gerade WEIL solche Untersuchungen so intim sind- absolute Distanz außerhalb der notwendigen Körperlichkeit. Egal, wie es gemeint war: Gemacht war es schlecht!

Hallo,

ehrlich gesagt, zu einem Arzt, der in der Sprechstunde pendelt und aus der Hand liest und dann auch noch Wangenküsschen verteilt, würde ich definitiv nicht mehr gehen.

Ich hätte ein ungutes Gefühl und würde wechseln.

LG, Cinderella

Hallo,

bitte nicht übel nehmen, ich glaube, ein FA ist auch mal froh, ein Gesicht zu sehen ;-)

Spaß bei Seite, ich denke, er hat da keinerlei Hintergedanken, aber wenn es Dir unangenehm ist, wäre es mir auch, dann sag es ihm oder wechsel den Arzt.

LG

>>das ist doch ein völlig inakzeptables Verhalten für einen (Frauen-)Arzt, oder?<<
es ist das, wie du es empfindest. Wenn es für dich inakzeptabel ist, dann ist das so, egal, wie andere das empfinden.

>>Heute wollte er das wieder machen, da hab ich aber die Hand weggezogen, gesagt, dass ich das nicht will, und bin sofort gegangen.<<
gut!

Scheissegal, ob das für den Kauz einen kulturellen Hintergrund oder sonst was hat, wir sind hier in einem Land in dem so etwas missverstanden wird, also sollte er sich als Frauenarzt (!) damit dringend zurückhalten.

Lg May

Hallo,

belustigt wäre ich nicht.

Ich finde so etwas übergriffig.

GLG

Sehe ich genauso. Das ist aus meiner Sicht deutlich grenzüberschreitend! Ganz gleich, welcher Grund dahintersteht.

Top Diskussionen anzeigen