Thema: Datenweitergabe zwischen Behörden

Ja das ist normal und auch legal soweit ich weis.
Auch bei uns wurde automatisiert dem Abfallwirtschaftsunternehmen mit geteilt das wir Nachwuchs haben.

Einzig GEZ wundert mich. Da hatte ich noch nie sowas. Im Gegenteil als wir den Zweitwohnsitz abmeldeten dachten wir die GEZ wird informiert war aber nicht so....

Hallo!

Vielen Dank für deine ausführlichen Antworten!

Penny

Eine Behörde muss sich an strikte Datenschutzvorgaben halten.
Die GEZ bekommt definitiv kein monatliches Update vom EMA.

Sobald Du aber Deine Daten für private Zwecke verwendest - Versandhaus, Internet, Gewinnspiele, etc., sind diese öffentlich und werden von den Unternehmen untereinander gekauft

Ach was, ein Datenabgleich ist (oder besser war) legal?
Wo hast du das denn her?

RundfunkStaatsvertrag. Ist gesetzlich verankert. Ob das nun konform läuft zum Thema Datenschutz, steht auf einem anderen Blatt.

Gesetzlich verankert ist es erst im neuen Rundfunkbeitragsstaatsvertrag, vorher war es nicht erlaubt. Was natürlich nicht heißt, dass es vorher nicht auch schon gemacht wurde.

Nochmal - ich habe nicht behauptet, dass das EMA keine Daten weitergibt.
Ich habe lediglich gesagt, "einfach so" wird die GEZ nicht informiert.
Es gibt aber zwischen Behörden die Möglichkeit des Meldedatenabgleichs. Die GEZ darf das abfragen (Rundfunkstaatsvertrag).

Rundfunkstaatsvertrag! Die GEZ darf Meldedaten abgleichen. Das MeldeAmt schickt aber nicht "einfach so" Daten durch die Gegend, sondern nur, wenn, wie in diesem Fall, Meldedaten abgefragt werden.

Mein Mann hatte früher ein Gewerbe, was schon lange abgemeldet ist. Er bekommt heute noch Briefe der GEZ adressiert an die Firma (der Wohnsitz hat sich nicht geändert).
Das Gewerbeamt selber gibt an die GEZ auch keine Daten raus.
Wir haben es mittlerweile aufgegeben die Kopie der GewerbeABmeldung an die GEZ zu schicken - nützt nichts.

Anscheinend ist es sehr legal. Dein Arbeitgeber kennt die Religionszugehörigkeit deines Mannes, übermittelt durch das Finanzamt. Natürlich auch umgekehrt.

zur Berührung.
= zur Beruhigung.

Sry.

Top Diskussionen anzeigen