Suum cuique - darf man das noch sagen?

Wollte o.g. Formulierung eben in einer Diskussion verwenden, aber ich bin mir nicht sicher, ob diese Formulierung mich nicht in die Nähe der Nationalsozialisten rückt.
Kann man diese Formulierung noch verwenden, oder ist sie bei unsere besonderen Geschichte ein "No-go" ?

Beste Grüße
Tom

+ klar sein.

Sag' ja, Deutsch ist eine schwere Sprache.

<<<Das kommt auf den Kontext an.>>>

Schön dass gerade DU das sagst.....und das ist nun völlig ironiefrei gemeint.

Wäre erfreulich gewesen, hättest Du das an anderer Stelle ebenso gesehen.....da wäre es nämlich genauso zutreffend gewesen.

LG
Tomm

http://de.wikipedia.org/wiki/Jedem_das_Seine

Der Spruch hat nun wirklich eine Tradition, die weit über die pervertierte KZ-Inschrift hinausreicht, daher halte ich ihn für verwendbar.

Ja, der Lehrer hat uns das echt gut näher gebracht.
Durch unseren/meinen emotionalen Aufruhr konnten wir uns viel besser dort rein denken und es hat mich nachhaltig geprägt. Immerhin erinnere ich mich auch jetzt nach 25 Jahren noch ziemlich genau daran.
Ich bin gespannt auf Deinen Bericht!

Top Diskussionen anzeigen