Weidemilch, Freilandeier,...

Hallo!

Kann mir jemand von Euch verraten, wo im Winter Sachen wie Weidemilch und Freilandeier in Deutschland hergenommen werden?

Wir hatten das vorhin gerade mal im Freundeskreis diskutiert. Keiner wußte es, alle mutmaßten was.

Also ich meine ja, da kommt der Kram genauso aus dem Stall wie die "normalen" Sachen, darum kaufe ich sowas im Winter nicht. Aber sicher bin ich mir da halt auch nicht.

Kennt sich da wer aus?

LG
duese

im Landtreff wird darüber diskutiert
http://www.landtreff.de/woher-kommt-jetzt-ein-freilandei-t451.html
http://www.landtreff.de/weidemilch-t92182.html

Also auch wenn da Freilandhaltung drauf steht und man zum lieben Bioladen um die Ecke geht. Die Eier sind immer aus Bodenhaltung?

Woher weißt du das? Hast du nen Link dazu? Das ist ja ne Frechheit und die absolute Volksverarsche.

die kleinen feinen Unterschiede, hier Ö
http://www.bewusstkaufen.at/ratgeber/1/eier.html

und D
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/eu-streit-ums-ei-im-stall-der-freien-huehner-1.361441

Hier sind die Viecher (Kühe, Hühner, Pferde, ...) auch im Winter draussen - ausser es ist eisig kalt. Dann können sie sich zurück ziehen.
Bei deTieren kommt es auch auf die Fütterung an, wie sehr sie mit dem Wetter umgehen können und Eier legen bzw. Milch geben.

"Bio" ist in der Schweiz streng reguliert.

Dass in Deutschland im Winter nicht genügend Gras wächst, ist nicht wegzudiskutieren aber vernünftig gehaltene Tiere werden auch im Winter nicht in auf engsten Raum gepfercht und DAS macht für mich den Unterschied!

LG

Hallo,

Freilandeier heißt die Hühner dürfen raus, müssen aber im Winter nicht, wenn sie nicht wollen.

Ich kenne einen Bauern, dessen Hühner halten sich im Winter bis auf ein paar Stunden um die Mittagszeit (vorzugsweise bei Sonnenschein) im Gehege auf.

GLG

>>weil auf den Weiden gar nichts mehr zu fressen wächst. Aber genau das denken doch die meisten Leute, die die Milch kaufen.<<
und warum? Weil die verschiedensten Lebensmittel von weit her aus aller Welt herangekarrt werden. Irgendwo auf der Welt gibts frische, grüne Weiden. Auch wenn bei uns Winter ist

Hallo,

es geht mir nicht darum, ob es nun logisch ist oder nicht.

Sondern darum, dass meines Erachtens die Unüberlegtheit oder Gutgläubigkeit vieler Verbraucher mit solchen fadenscheinigen begriffen ausgenutzt wird. Es gibt da ja noch viele Beispiele mehr als die beiden von mir genannten.

LG
duese

>>Die Unbedarftheit der leute wird meines Erachtens teilweise viel zu schamlos ausgenutzt.<<
na das so wieso. Nicht nur bei Lebensmitteln, auch in anderen Bereichen. Ich behaupte, das ist genau so beabsichtigt. Und warum? Mal wieder wegen des lieben Geldes wegen

Klar, das gibt es überall.

Hier fiel es mir nur halt gerade mal so deutlich auf, weil wir das Thema mit den Eiern und der Milch neulich irgendwo hatten.

wobei es bei Eiern und Milch noch eigentlich recht harmlos ist

Stimmt. #zitter

Top Diskussionen anzeigen