Warum tue ich mich (tut man sich) so schwer?

Meinem Partner und meinen Geschwistern, Entern, engen Freunden gegenüber kann ich zugeben, dass es mir nicht gut geht.

Ansonsten gehe ich damit nicht hausieren.

Gruß Maux

Hallo,

#liebdrueck

Als es mir psychisch sehr schlecht ging, hat das außer meinem Psychologen nur meine Tochter gewusst bzw. gemerkt.

Meine Tochter hat sehr feine Antennen dafür.

Wenn Du irgendjemand aus meiner Familie gefragt hättest, hätte der wahrscheinlich nur gesagt, dass alles in Ordnung sind.

GLG

Hallo!

Das kommt ganz auf die Person an, die fragt, nicht auf meinen Zustand.

LG

Vor meiner Mutter, meiner Schwester und meinem Freund kann ich das gar nicht verheimlichen/überspielen, die merken sofort, wenn etwas nicht stimmt.

Ansonsten sage ich zum Rest der Welt "Jawoll, mir gehts bestens!" - und keiner merkt, dass es gelogen ist.
Aber...es kommt selten vor, dass mich etwas sehr stark belastet/bedrückt.

Das liegt am Fragenden, was ich antworte.

Ich antworte jedoch nie "es geht mir gut/super", obwohl es nicht so ist. Meine Launen sieht man mir an. Deswegen lüge ich in dieser Hinsicht nicht.

wenn es mir nicht gut geht, antworte ich auf die Frage "wie geht's?" grundsätzlich mit "es muss gehen" - wer sich nicht wirklich dafür interessiert, belässt es dabei. wer feine Antennen hat und sich für mich interessiert, der kennt mich gut genug um die Antwort zu hinterfragen...

Ich sage immer es geht mir gut. Auch und ganz besonders bei Leuten die mir nahe stehen.
Wie es in mir aussieht geht nur mich etwas an.

Top Diskussionen anzeigen