Portmonee gestohlen

Habt ihr euer Portmonee nach Verlust wieder bekommen?

Bei mir hat es damals eine Woche gedauert und dann konnte ich meinen Geldbeutel beim Ordnungamt abholen. Geld (ca. 350 Euro) war weg, aber immerhin Führerschein, Ausweis und etlich ander Papierkram war noch drin.

Wenn du deine Karten schon hast sperren lassen würde ich noch ein paar Tage warten.

"Der aufgelöste Besitzer hat sich dann gewunden wie ein Aal, weil er keinen Finderlohn zahlen wollte "

Was ja mehr als daneben ist.

"Selbstredend hat sie nicht den vollen Finderlohn bekommen
und auch nicht verlangt..."

Was hat sie denn verlangt? Der Finderlohn ist doch ohnehin sehr niedrig. Das wären wenn ich mich nicht vertue 505€ gewesen.

Ich halte den Finderlohn ohnehin schon niedrig genug.

Und wenn man ihn selbst nicht will, sollte man ihn spenden.

Wer statt 16500 für immer komplett zu verlieren, nur 500Finderlohn zahlen muss, sollte vor Glück im Dreieck springen.

Hallo,

das ist meiner Schwester mal passiert.

Und nein, das Portemonnaie ist nicht wieder aufgetaucht.

Sie hatte auch Papiere und Karten drin, aber kein Bargeld.

Wahrscheinlich war derjenige sauer und hat das Ganze in den Müll gehauen.

GLG

Meinem Mann wurde vor etlichen Jahr das Portmonee gestohlen. Viel Lauferei wegen aller Karten und Ausweise.

Viele Wochen später erhielten wir abends einen Anruf von einem Steakhaus. Dort wurde im Eingangsbereich ein Plakat ausgewechselt und was steckte hinter dem Plakat? Richtig, das Portmonee mit allen Karten und Ausweisen, aber leider ohne Geld.

Nimm's mir nicht übel, aber das Wort "Portomonaise" versüßt mir grad den Tag :-D

Aaaah...peinlich....war wohl noch ne Briefmarke drin! #rofl Portmonaise natürlich! ;-)

Warum bleiben wir nicht einfach bei "Geldbörse"!? :-)

LG
Tom

Oder du fügst ein e hinzu und lässt das "s" noch weg. Dann noch ein n mit hinein - uff.

Dieses Wort ist fast so gemein wie Appettitt (ich weiss nie, wo die Doppelkonsonanten landen sollen, darum sage ich meistens "Guten Hunger"#schein)...

oder "aggressiv" - auch lustig ;-)

Es lebe das Synonym :-p

Mir persönlich fehlt da ein "r"

#cool

Mahlzeit! #rofl#rofl

Ich lach mich hier selber gerade über meinen Aussetzer weg....Geldbeutel halt...obwohl ich im Sprachgebrauch das Wort mit Port...usw benutze.

Ich gehe mal nach weiteren Synonymen suchen. Wir bilden uns bei urbia, das hat doch etwas!

#freu

Ausserdem hat mir dein Portmonaise Hunger gemacht... :-p

"(so darf man nämlich seit der Rechtschreibreform schreiben, vorher hieß es Portemonnaie) "

Das weiss ich.

Das mit dem Lehrer hätte ich als "extreme Liebhaberei der Deutschen Sprache" interpretiert, freundlich ausgedrückt, und ein ungesundes Nationalbewusstsein befürchtet... Aber das ist nur in meinem Kopf.

:-)

Das war Ende der 40ger, anfang der 50ger Jahren auf der Volkssschule, von daher könnte ich mir vorstellen, dass der Lehrer das tatsächlich noch nicht auf der Kappe hatte ;)

Ja, oder er war in der Tat ein nationalbewusster Mensch, der vergangenen Zeiten nachtrauerte.

Davon gab es so einige.

L G

White

Das erinnert mich an einen ossi-witz bzw. Tatsächliche begebenheit:
Zwei ddr- polizisten kontrollieren einen westdeutschen. Im Gepäck finden sie t-shirts.
Der eine Polizist zum anderen "wie schreibt man t-shirt?" Der andere: "keine ahnung, schreib 'nikki'" (in der ddr sagte man "nikki" zu t-shirts)

Hi.

Mir ist es schonmal in der bahn geklaut worden. Muss am hbf gewesen sein. Naja nach 2 wochen habe ich es wieder bekommen. Es wurde im Fundbüro der db abgegeben. Alle karten, perso und studentenausweis waren drin. Also wart erst noch ein bisschen bevor du deinen perso neu machen lässt. Viel Glück!

Lg marci

Top Diskussionen anzeigen