Kinder sind weg und ich hab Riesen angst ....

Hallo.... Ich weiß garnicht so richtig was ich jetzt eigentlich hören will....

Meine Kinder fahren ab heute für eine Woche mit dem Papa in den Urlaub mit meinem Auto... 3 h Autofahrt... Und ich hab ne Riesenangst dass was passiert :(

Wie geht's euch denn wenn Euere Kinder wegfahren? Ich war auch noch nie eine komplette Woche von meinen Kindern getrennt. Irgendwie könnte ich heulen, obwohl ich noch auf ein paar Tage " frei" freue...

Ach menno....

Danke für deine Worte :)

Die Kinder sind jedes 2. Wochenende bei ihrem Papa- das genieß ich dann auch sehr.... Ich fahr selber mit meinem Freund auch weg....
Ich hab nur so ne verdammte Angst wegen der Autofahrt :(

Lg

Ist es bei euch denn glatt oder liegt Schnee?

Ansonsten, sie werden sich melden, wenn sie angekommen sind, oder? Und danach kannst du entspannen.

Gute Nerven!

White (macht das auch immer mal wieder mit)

hi, ja das ist bekloppt aber ich kenne das. auch das mit der angst. du steigerst dich jetzt ohne ende da hinein. ich denke alles ist gut wenn der anruf kommt dass sie gut angekommen sind. ich wünsche dir dass du ab dann deine freie zeit geniessen kannst.
lg - britta

>>>hast du kein Vertrauen zu dem Vater deiner Kinder Wenn nein, warum hast du dann Kinder mit ihm bekommen?<<<

Was hat das denn mit Vertrauen zu tun? #kratz

Du schreibst doch selbst:

>>>Manchmal kann man nämlich garnicht so blöd denken wie einige Auto fahren.<<<

Genau DAS kann aber der Mutter auch passieren. Oder ist man als Mutter von jeglicher Gefahr von anderen Autofahrern befreit?
Man kann sich in alles hineinsteigern oder das Ganze auch mal gelassen sehen.
Ich jedenfalls kann das, DU scheinbar nicht, oder?

1.

keine schlechte Laune
2.

kann man trotzdem Vertrauen in die Fahrkünste des Vaters haben. Nur die TE hat es scheinbar nicht oder sie hat generell Angst weil sie eben noch NIEMALS von ihren Kindern so lange getrennt war. DA scheint mir eher das Problem zu liegen.

Lieben dank für Euere Worte :)

Ich bin auch der Meinung dass das nichts mit Vertrauen zu tun hat. Schließlich muss ich ihm Vertrauen.

Ich weiß dass immer und überall was passieren kann. Aber ich bin eben ein schisshase wenn's um meine Kinder geht ;)

Sind übrigens wohlerhalten angekommen :)

hi,

dein post könnte von mir sein! meine große (6 j.) fliegt 2x im jahr mit ihren großeltern für 1-2 wochen in den urlaub. jedesmal sterbe ich viele kleine tode! erst wenn sie gut im hotel angekommen sind gehts mir gut und ich geniesse die zeit.

lg
yamie

Top Diskussionen anzeigen