Nachbarskind (ca.2J) immer lärm bis nachts um 22h!

genau, Kleinkinder gehören von 22.00 Uhr bis 09.30 Uhr geknebelt und gefesselt ....außer es sind Deine, naja er/sie ist eben Nachts um 3 aktiv was soll ich tun?,,,,netter Tipp vom Alk nebenan: Cäptn Morgan 73 ins Essen/Fläschchen tut Wunder *Ironie OFF*

Danke für deine Antwort!

Ich will ja hier nix verbieten aber es ist ja JEDEN abend bis 22h echt richtig laut das Kind rennt durch die ganze whg.

manchmal auch nachts und nicht das übliche kind ist wach und weint ode so sondern es wird gerannt immer gerannt ..........

http://www.kinderinfo.de/rechte/mieter.htm

Wann das Kind zu schlafen hat oder wie lang es auf bleiben kann geht dich nichts an.

lg

Das nicht, aber das rumgehüpfe ab 22 Uhr dann da würde ich hochgehen.

Wir haben ehe wir das Haus hatten auch in einer Mietwohnung gewohnt die Kids waren da 1,5 und 2,5 und durften sich bewegen aber nicht 24 h poldern und hüpfen. Waren sie unruhig sind wir raus an die Luft zum austoben....

Puh, naja ich würde ja nicht gleich eine Anzeige starten, vielleicht mal so hoch gehen und ein Gespräch suchen, Hilfe anbieten, vielleicht braucht das Kind frische Luft um sich auszutoben #gruebel Dann ist er Abends auch mal müde.

Wenn das Wetter schön ist und der kleine im Kindergarten war geht der Vater noch bis es dunkel wird mit ihm raus, also an frischer Luft mangelt es vermutich nich.

Ok dann weiß ich nicht woran das liegen kann, meine Stiefkinder schlafen bei uns mit viel frischer Luft zwischen 7 und halb 9 Abends ein, sie sind schon 8 und bald 10

Nein natürlich nicht, aber solche Leute gibt es auch die sofort Anzeige erstatten...die Idee von dir ist doch schon gut#pro

Stimmt, ich mach dies aber erst so mal

ja, aber man kann mit dem 2-jährigen sich hinsetzen und ein Buch vorlesen. Oder ein Bad nehmen- da werden sie oft müde...was ich geschafft habe, schaffen es auch andere. Man muss sich nur um die Kinder kümmern.

Ja sicher kann man das, aber vorschreiben wie oder mit was die Eltern ihr Kind beruhigen bleibt ihnen überlassen.

das ist das Problem...manchen ist es einfach egal. Aber ich finde, dass man nach 22:00 Uhr zusehen soll, dass das Kind ruhig ist. Ich meine nicht weinen! sondern kein Rumgespringe...

Ja scheinbar....ich würde auch dafür sorgen das unsere Kinder nicht rumspringen etc. auch wenn wir das nicht müssten da es eh keinen stören würde....außer uns natürlich:-D

So ein Blödsinn, jedes Kind ist anders. Und ja, es gibt Kinder mit weniger Schlafbedürfnis. Ich kenne mehrere die noch nach 20 Uhr durch die Wohnung rennen. Das hat nix mit nicht kümmern zu tun.

#klatsch

Ja Mensch, warum nur kannst Du nicht alle Kinder erziehen?
Es gäbe weder Krach noch Mord und Totschlag auf der Welt....

Danke, das nehme ich als Kompliment!

Ich dachte immer Ruhezeit wäre ab 22 Uhr? #kratz

Dachte ich auch !

Dann ist doch alles gut, wenn sie nur bis 22 Uhr rum läuft!?

manchmal ist um 22h schluss und fängt dann um 1h oder 2h wieder an mit dem gehopse

Top Diskussionen anzeigen