Betreten fremder Personen in EFH Neubauten

Hallo,

würde mich einfach mal interessieren wie Andere das sehen!

Liebe Grüße
Mona

Habt ihr schon eimal ungefragt einen Rohbau (Einfamilienhaus) betreten?

Anmelden und Abstimmen

Oh man....zu schnell tippen wenn man es nicht kann ist peinlich.#hicks
Natürlich soll Punkt 1 heißen : Ja, wenn keine Bautür drin ist, darf auch jeder rein.

Hallo,

das ist fremder Grund, auch wenn keine Tür dran ist.

Da würde ich nur reingehen, wenn ich die Besitzer kenne und die mich eingeladen haben.

GLG

Nein, ich käme nicht auf die Idee, ein fremdes Haus zu betreten...und: Was soll ich in einem Rohbau? #kratz

Nur mit Erlaubnis des Bauherren. #aha

Hallo,

ich meine jetzt als Erwachsener in Neubaugebieten, Siedlungen in Rohbauten reingehen.

Mona#winke

....das letzte Mal mit ca. 23 (oh Gott ist das lange her), sollten schicke Luxuswohnungen werden in "MEINER" Straße.....sahen als Rohbau besser aus als jetzt.
Danach nicht mehr, soweit ich mich erinnere....
Warum interessiert dich das eigentlich? Oder, wieso diese Umfrage?

Komische Geschichte... sicher, dass das nicht einer von den Handwerkern war? Könnte mir eher vorstellen, dass einer von denen sich diesen (seiner Meinung nach) unheimlich lustigen Scherz erlaubt habe, als dass ein wildfremder Mann da in Seelenruhe aufm Pott sitzt.

Ich würde Rohbauten nur mit Erlaubnis des Bauherren betreten und habe es bisher auch immer so gehandhabt.

Unser Haus wurde vor 10 Jahren in einem Neubaugebiet gebaut und ich bin damals durch unzählige andere Häuser gelaufen, die ebenfalls im Rohbau waren und hab mir die Grundrisse angeschaut, warum auch nicht?

" warum auch nicht? "

Weil Hausfriedensbruch strafbar ist?

Damals waren weder Bauzäune noch Haustüren dran. Wo begehe ich dann Hausfriedensbruch? Selbst das Schild "Betreten verboten - Eltern haften..." war nirgendwo zu sehen! Hier ist eine Neubausiedlung - überwiegend von Bauträgern - entstanden und da war jeder in jedem Haus.

Hi,

ich bin zwar neugierig und würde das manchmal gerne tun, aber meine gute Erziehung hält mich davon ab. Es gehört sich einfach nicht, fremdes Eigentum zu betreten, ohne die Erlaubnis zu haben. Weder mit noch ohne Türen.

Gruß
Kim

Hallo,

nein, ich käme nicht auf die Idee, ein fremdes Grundstück zu betreten - egal, ob eine Hütte, ein Rohbau oder ein Gartenhaus drauf stünde.

Erinnert mich an den Vorbesitzer unseres Hauses, den wir dabei ertappten, im Haus geschnüffelt zu haben, als wir schon darin wohnten. #augen
Was veranlasst Dich zu Deiner Frage?

LG
Karin

Hallo,

da ich nicht unerlaubt fremde Grundstücke betrete, habe ich gar nicht die Möglichkeit, einen mir fremden Rohbau zu betreten.

LG,
J.

... und Du hast nie auf einem Stoppelfeld mit Deinem Kind Drachen steigen lassen... ?

Top Diskussionen anzeigen