Ab wann ist neu aufgestelltes Halteverbot gültig?

Also normalerweise hängt an solchen Schildern immer ein Zusatzschild, ab wann das gültig ist - vielleicht ist es abgefallen.
ich würde mir da keine Gedanken machen. Sollte ein Strafzettel kommen, würde ich dort nachfragen.

An dem Schild hing wohl nichts dran. So kenne ich das nämlich normalerweise auch. Gegenüber war noch ein Schild aufgestellt mit dem Vermerk "ab 17.09.".

Von einem Strafzettel geh ich mal nicht aus. :-)

LG
Kristina

Also weil meine Aussage angezweifelt wurde, habe ich mal den Teil der Anordnung in meine VK gestellt, in dem es drin steht (Punkt 5). Allerdings weiß ich eben nicht, ob das nur für private Halteverbote für Umzüge gilt oder generell. Außerdem weiß ich natürlich nicht, ob die Regelungen von Stadt zu Stadt verschieden sind.

Sorry, aber das glaube ich nicht.
Wenn ein temporäres Halteverbot von privat oder behördlich rechtzeitig (3 Tage vorher) durch entsprechende Schilder bekannt gegeben wird, dann zahlt der, der seinen Wagen dort nicht entfernt hat.

Deshalb wird z. B. bei Urlaubsreisen empfohlen, dass jemand nach dem Auto sieht und eventuell umparkt.

"Knöllchenzecken", schöne Berufsbezeichnung! ;-)

Unglaublich, dass es solche Fälle gibt/gegeben hat. Man kann sein Auto ja nicht rund um die Uhr bewachen, nur weil ganz vielleicht und eventuell mal ein Schild aufgestellt werden könnte. Vor allem ist man als Autofahrer wahrscheinlich in der Beweispflicht und hat somit ein Problem. #aerger

Ah ja, das ist es, was ich seelenspiegel auch gerade geantwortet habe. Die Beweispflicht liegt beim Halter und somit hat man die A***karte. Echt ärgerlich! Und deinen Bruder hat wahrscheinlich dss schlechte Gewissen geplagt, der Arme..

Das mit dem kostenlosen umparken kenne ich noch gar nicht. Meine Mutter hat immer einen Nachbatn beauftragt, einmal am Tag nach unserem Auto zu gucken, wenn wir im Urlaub waren. Eben um zu verhindern, dass man nachträglich im Halteverbot steht.

LG
Kristina

Tausche "t" gegen "n": Nachbarn.

Gott, gib mir Schlaf! "t" gegen "r"!

Wenn och es richtig in Erinnerung habe können nach ca. drei Tagen die Kosten der Umsetzung/Abschleppens verlangt werden.

keine ahnung, es wird wahrscheinlich von stadt zu stadt unterschiedlich gehandhabt.
in der stadt, wo ich gearbeitet habe, wird wie von mir beschrieben agiert--und das finde ich auch recht fair.

Top Diskussionen anzeigen