Hat hier jemand ein Patenkind in der 3. Welt?

Hallo,

ich spiele schon lange mit dem Gedanken eine Patenschaft für ein Kind in der 3. Welt zu übernehmen. Hat das schon mal jemand gemacht und welche Anbieter sind zu empfehlen - dachte so an Plan Deutschland?

Gibt es da irgendwas zu beachten und für welches Land soll ich mich entscheiden? Wo ist die Hilfe besonders dringend oder wovon würdet ihr eine Auswahl abhängig machen?

Freue mich über Erfahrungswerte.

Ich habe auh ein Patenkind in Afrika, ein Mädchen, mittlerweile 9 Jahre alt. Vermittelt wurde das ganze von World Vision.

Nein !

Wie wäre es, Kindern in Deutschland zu helfen? Nur so als Anstoß :-)

Wie das bezahlt wird? Nun, es soll menschen geben, die sich ehrenamtlich engagieren.

laber laber laber.. Bei kleinen organisationen ist es so, dass menschen auf eigene kosten dort hin fliegen, ihre kamrea mitbringen und der kumpel der websites betreut regelt den internetauftritt

??? Und das glaubst du?

Das war ja wieder klar.

Warum (nur weil du steuern zahlst.......) zieht man die eigenen Kinder nicht vor? Das ist etwas was ich nie verstehe. bevor ich anderen Ländern Geld/Spenden in den Rachen werfe schaue ich in meinem eigenen Land.

Da gibt es trotz dem tollen Sozialsystem arme Kinder.......

Ich wette du gehörst zu den.Leuten die sich beschwert haben warum.keine auslandshilfe für unsere flutkatastrophe kommt...

In manchen andern Ländern gibt es weder medizinische grundversorgung für alle noch genug essen.

du schreibst mir aus der Seele...mehr sage ich da lieber nicht.
#pro#pro#pro#pro

Top Diskussionen anzeigen