Paket im Hausflur, Unterschrift gefälscht

Definitiv Anzeige erstatten! Das geht zu weit. Ich finde, mit Urkundenfälschung ist nicht zu spaßen. Jobdruck hin oder her. Da sind aber unschuldige Nachbarn wie Du, die nicht mal zu Hause waren nicht für verantwortlich. Zusätzlich würde ich das ganze noch dem zuständigen Unternehmen persönlich mitteilen.

Im 6 Parteien Haus meiner Schwester lagen letzt ganz oben (Empfänger wohnen nichtmal da) einfach 2 Pakete,wie sie da hingekommmen sind weiß keiner
Auf einem der Pakete stand sogar "nicht an kinder geben,nicht an nachbarn" also nur die Empfänger dürfen es annehme
Weiß leider nicht was die Betroffenen gemacht haben

Bei uns ist DHL wenigstens so kreativ und schreibt immer rein "i.A. Frau Jansen" wenn sie mal wieder ein Paket an die Hintertür stellen.
Das mit der Unterschrift ist schon arg dreist. Allerdings wüsste ich nicht, ob es mir den Aufwand wert wäre da was gegen zu tun wenn mir weiter kein Schaden entstanden ist.

Eindeutig Anzeige erstatten, so etwas geht nicht.

Auf dieses freundliche Blabla am Telefon gebe ich - aus Erfahrung - keinen Pfifferling mehr...
Ich würde dennoch Anzeige erstatten.
Bei Urkundenfälschung hört für mich JEDES Verständnis auf!

Top Diskussionen anzeigen