Mutantenmücken?

Guten Morgen,

sind bei euch dieses Jahr auch solche Monstermücken unterwegs? Letztens hatte ich schon einen Stich am Unterarm und konnte mir nicht vorstellen, dass dieser von einer Mücke sein soll. Die Stelle war heiß, geschwollen rot und hatte einen Durchmesser von ca. 5 cm. Gestern hat mich wieder eine Mücke am Knöchel gestochen. Ich weiß, dass es eine Mücke war, weil ich das Mistvieh erwischt hab. Heute morgen ist mein Knöchel total geschwollen und heiß und juckt fürchterlich.

Kennt ihr das auch?

VG

" Gegen den Juckreiz hilft ein Umschlag mit Essig oder einfach die Stelle mit einer aufgeschnittenen Zwiebel einreiben."

Auch nur bedingt! Trotzdem danke!

ja, ich habe das Gefühl, dass das ganze Insektengetier heutzutage giftiger ist, als es noch vor 20 Jahren war.

Danke für den Tipp!:-)

Bist Du wirklich allergisch? Oder nimmst Du das nur vorsorglich?

LG

Da es hilft, bin ich wohl allergisch.

Nein, es war ganz sicher eine Mücke!

Hallo,

also bei uns sind es nicht die Bremsen, die die mega Schwellungen verursachen, sondern wirklich Mücken.
Bremsen haben wir hier so gut wie gar nicht *Gott sei Dank* #schwitz

Und "unsere" Stechmücken mögen unser Blut zu jeder Witterung #schmoll

Grüße,
moselchen

Oh, Bremsen sind was ganz Übles. Mich hat mal ein ganzer Schwarm beim Joggen verfolgt... gejoggt bin ich dann nicht mehr, eher gerannt! #zitter

#sonne

das ist mir auch schon aufgefallen... diese Viehcher werden immer größer und die Stiche sind riesig:-[...so schlimm wie dieses Jahr war es lange nicht mehr.

lg

Ihr Armen. Eine Plage jagt die nächste! Hoffenlich wird es bald besser!

VG
Mateo

Mückenabwehrmittel helfen schon allerdings muss man sie wirklich auf jeden Zentimeter Haut auftragen. Jede Lücke wird genutzt. Für einen normalen Erwachsenen braucht man da schon mal eine ganze Flasche. Wenn man spart, kann man es tatsächlich auch sparen.

In D sind auch neue Mückenarten auf dem Vormarsch - Kriebelmücken, Asiatische Tigermücken und Afrikanische Buschmücken.

Erstere haben mich schon erwischt, das gab richtig fiese Schwellungen. #aerger

Hallo,

es könnte auch daran liegen, dass versucht wurde, den Mücken mit irgendwelchen Giften Herr zu werden.

Und manche sind resistent dagegen.

Das war früher in den italienischen Urlaubsorten wie Bibione oder Rimini immer so schlimm.

GLG

Das ist bei dem Bremsen hier Normalzustand bei mir. Die kleinen Stechmücken machen mir wenig aus aber bei den Großen krieg ich mindestens Daumendicke Beulen und Durchmesser locker 8 bis 10 cm.
Das kenn ich schon daher vermeide ich ein paar Sachen im Sommer.

Ela

Ich hatte auch schon richtig geschwollene Füsse, lag aber vielleicht auch daran, dass es mehrere Stiche waren. Ich habe insgesamt unterhalb der Knie 30 Stück gezählt.

Was mir ganz gut hilft, ist Fenistil Hydrocort.
http://www.fenistil.de/produkte/zur-aeusserlichen-anwendung/fenistil-hydrocort-creme.shtml

Top Diskussionen anzeigen