Kennt sich jemand mit Chemitoiletten/ Campingtoiletten aus???

Hallo,

wir machen ende des Monats Campingurlaub, ich bestehe nun auf mein eigenes Chemiklo (hab da sone Klomacke was fremde Toiletten angeht #schein) und habe nun eins gekauft.

Spülwassertank ca. 15 Liter

Fäkalientank ca. 20 Liter

Dazu gibt es eben 150ml Spülwasserzusatz , 150 ml Fäkalienzusatz. Reicht das an Chemie für 1 Woche? Oder muss man davon mehr haben?

Wäre super wenn mir da einer helfen könnt :-)

Lieben Gruß

was steht denn auf den Wasserzusätzen drauf, also welche Menge Zusatz auf welche Menge Wasser?
Also mal ehrlich, 20 Liter sind nicht viel, ich weiss ja nicht, wieviele Leute das Klo benutzen werden.

Da kannst du von ausgehen, dass du das u. U. einmal pro Tag entsorgen musst. Und dann wieder neu mit den Zusätzen befüllen.

wie gross sind die Flaschen denn? Normalerweise sind da so ml-Einteilungen auf der Flasche dran und man kann sehen, wieviel in der Flasche noch drin ist.
Wobei du mit mehr im Handgepäck auf der sicheren Seite bist. Das Zeug hält sich ja.

Habt ihr schon geklärt, wer den Entsorgungstaxi-Dienst übernimmt?

das ist ja mal ein Tipp, danke!

Auf guten Campingplätzen sind die Toiletten i.d.R. sauber. Wenn du da arg empfindlich bist, könntest du Sagrotan mitnehmen und die Brille einsprühen...ich denke, das macht mehr Sinn als eine eklige Chemietoilette, die man ständig selber ausleeren muss.

Man erkennt deutlich das du so ein Campingklo noch nicht benutzt hast und gleich garnicht einen ganzen Urlaub lang, probier es einfach und die Frage nach den Zusätzen hat sicher erledigt, ganz einfach weil du es nicht mehr nehmen wirst ;)

Top Diskussionen anzeigen