Gestern in der "Todeskurve".. Motorradfahrer...

Ist zwar nicht ok, aber deswegen einen Roman schreiben? Nö.

Mir ist heute auch so ein lebender Organspender begegnet. Tragisch nur wenn andere Verkehrsteilnehmer in solche sinnlose Überholmanöver mit einbezogen werden und dann zu Schaden kommen.

Das war - wenn die Kurve so gefährlich und unübersichtlich ist, wie von der TE beschrieben - eine lebensgefährliche Aktion und wer so falsch reagiert, sollte das Auto besser stehen lassen.
Er hätte irgendwo auf gerader Strecke dann anhalten und durchatmen können aber doch nicht das Auto mitten in der Kurve stehen lassen und aussteigen!

Mag sein, aber in dem Beitrag ging es um das Fehlverhalten des Motorradfahrers, nicht um den Autofahrer.

Ich schätze mal, dass Du das bewusst ignorierst.

Ihr wart alle schlimmer wie der Motorradfahrer.

Schlimm genug das der erste Autofahrer dort stehen geblieben ist. Nein ihr seit auch alle erstmal noch stehen geblieben und hat dem Herren nicht gesagt das er weiterfahren sollte.

Und du hast deine Kinder noch in Gefahr gebracht.

Hätte sie in dieser Kurve überholen sollen??? Und woher willst Du wissen, dass sie den Herrn nicht aufgefordert haben weiterzufahren und zwar nachdem (!) er sich gefangen hat?

Verstehe Deine Antwort überhaupt nicht!

Ja, natürlich vorsichtig vorbeifahren, um sich selbst aus der Gefahr zu bringen und nicht aussteigen und ein Palaver auf der Straße beginnen...von viel Gegenverkehr schreibt sie kein Wort.
Den nicht fahrtüchtigen Mann zu überreden, das Auto wegzufahren, macht auch keinen Sinn, das hätte jemand anderes tun können.

Da hast du recht.

Ich kenne die Kurve und ein Autofahrer der dort einfach stehen bleibt und aussteigt, dem gehört die Fahrerlaubnis entzogen.

Der Motorradfahrer scheint ja Augenmass gehabt zu haben, sonst wäre ja was passiert.
Natürlich gibt es genug Idioten, die waghalsige Manöver riskieren aber die Einschätzung des älteren Herrn, der so panisch reagiert, würde ich jetzt nicht zu 100% für bare Münze nehmen...

So so....Motorradfahrer töten nicht? So ein Quatsch. Es gab schon genügend Unfälle die tödlich ausgegangen sind und eindeutig von Motorradfahrern verursacht wurden.

Top Diskussionen anzeigen