Immer diese Dialektworte!

Hallo,

ich habe auch gerade Schmeit bes onger de Arme#rofl

Das zerbombte Huhn kenne ich auch! #rofl Und den gespritzten auch...

Kennste Tote Oma?

Irgendwie schwirrt mir gerade gebratene Blutwurst durch den Kopf, kann das sein?

Sehr gut!

Und kalten Hund?

Ja kalter Hund is eh klar ^^

Bei uns heißt das auch kalte Schnauze zb.
Kannte mein Kerl auch nicht, hab ich dann letztens gemacht, hab ihm ein Stück gebracht und das einzige was er sagen konnte war 'Boah, Schokiiiiiiii'

Wie toll... #ole

>>>^^ zu dem Mett fällt mir auch noch was ein... was denkst du wie dumm ich geguckt hab als ich bei Bekannten in der Altmark war und die zu mir meinte 'Heute gibts zerbombtes Huhn' ö_Ö da klinkt Hühnerfrikassee doch viel netter<<<

Bei uns heißt das gesprengtes Huhn #rofl#rofl !

LG

dann kommen bei Euch auch Paradeiser und Karfiol auf den Tisch, oder?

Paradeiser kenn ich o_O Karfiol musst ich grad fragen ^^ das kannte ich noch nicht... obwohls den erst heute Mittag gab *lach*

Ich kenne das auch. Ich stamme aus Oberhessen, mein Mann aus Wuppertal. Er fand "Kolder" (Ähm, ja... wie heißt das nun korrekt? Wohndecke? Couchdecke? Also diese Flauschdecke, die man zum Fernsehen auf der Couch hernimmt.), "Kneipchen" (kleines Küchenmesser) und "es schickt" (es reicht) auch immer allerliebst.

LG
Ch.

Bei uns ist so eine kuschelige Sofadecke einfach ein "Deppich" - also ein Teppich. Die Auslegeware auf dem Boden aber auch!

Das kenn ich.. Als ich in Hessen studierte, hab ich lange gebraucht, um "alls" richtig zu interpretieren ;-) ("Hä? Als was?" - "Wie, als was?" - "Na, du hast gesagt, du hast da 'als' geklingelt! Als was geklingelt?")

Bei "Kolter", "goschtig" und "Stracke" hab ich aber auch erstmal ziemlich dümmlich aus der Wäsche geguckt..

"Isch hab alsunals bei dir aahgerufe, wo warste dann?" :-) "S'schickt mer jetz' abber!"

Oder "Ei, dann gehste halt net mit."

Wir sind schon ein besonderes Völkchen...

http://www.youtube.com/watch?v=MyIh6i7IOaY

http://www.youtube.com/watch?v=NfdNg-3Iw_U

Unvergessen, Matthias Beltz:

http://www.odenwald-geschichten.de/?p=841

LG
Ch.

#rofl

"Guck net so, halt's Maul, geh waidä!" ... Ah, Badesalz, super. Ohne Mist, inzwischen vermisse ich diese ganz besondere Herzlichkeit ;-) Egal, was man schimpft, auf hessisch klingt's putzig :-p

LG!

Herrlisch, gell?

Net zu vergesse: Hinzuus und rückzuus und des guude alde Schawellsche !

Anne#herzlich

Hä? kennen wir in Unterfranken auch (fränkisches Fragewort mit 2 Buchstaben)

lg

klee76

Als meine Freundin (wir waren beide etwa 12) mal bei mir übernachtet hat, fragte meine Mutter, ob sie noch eine Kolter zum Schlafen braucht. Die Antwort war: "Lieber nicht!" #zitter

Keine Ahnung, was sie sich darunter vorgestellt hat.

LG
P.

Beste Beispiele hast du da :-p#pro#pro#pro

Das ist unser "gutes altes hessisch" #rofl#herzlich

Ich Kenne diese Decke als Wolldecke :)

Ich finde es sehr entspannend, dass mein Mann und ich beide aus der Region kommen und ich

Kolder, Dibbe, Kneipche usw.

Benutzen kann, ohne dass es zu Kommunikationsproblemen kommt.

#winke

Manavgat

Ich kenne die Begriffe zwar, benutze aber die wenigstens.
Bei uns gibt es übrigens kein Bein - wir haben einen Fuß - und der geht vom Zeh bis zum Schenkel:-p

Top Diskussionen anzeigen