Babyparty: Geschenk an Organisatorin und Helferinnen

für jede einzelne was selbstgemachtes, bei urbia gefunden
muss ja nicht immer Weihnachten sein;-)
http://www.urbia.de/magazin/freizeit-und-urlaub/feste-und-jahreszeiten/geschenke-fuer-leckermaeuler

Super Idee, danke. :)
Wobei ich diese Rezepte nicht ganz sooo dolle finde. Likör oder Schnäpse will ich nicht herstellen und viele andere Sachen sind sehr exotisch, da weiß ich nicht, ob ich den Geschmack der Damen treffe. Aber man kann sicher auch auf Rezeptseiten was finden, denke ich. Tolle Anregung auf jeden Fall.

und preislich hält es sich auch im Rahmen. Außerdem zählt die Geste, dass du dir die Zeit genommen hast und etwas eigenes gemacht hast, ich denke, das darf dann gerne etwas exotisches sein;-)

Hallo,

da macht die ein Geschenk, damit man der ein Geschenk machen kann um jemanden anderen zu beschenken #schwitz Sinnbefreit, oder? Freut Euch einfach auf die Party, das ist Geschenk genug.

LG

Das empfinde ich nicht wirklich als sinnbefreit. Sie gibt sich sehr viel Mühe und opfert ihre freien Abende für die Planung. Ich finde schon, dass ein Dankeschön an die Helfer angebracht ist, zumindest habe ich den Wunsch mich erkenntlich zu zeigen. Es müssen ja keine Diamanten sein, darum frage ich ja nach Tipps für Kleinigkeiten.

Hallo!
Vielleicht ladet ihr die Helferinnen einfach zu einem gemütlichen Grillabend zu euch ein.

Als kleines Dankeschön könntest du z.B. selbstgemachten Erdbeersaft und ein kleines Blümchen überreichen.
LG Silvia

Ui, das wäre natürlich auch eine gute Idee. So im Nachhinein einfach nochmal einladen. Könnten bei der Gelegenheit dann auch die Party-Fotos anschauen und quatschen. Super, danke!

Top Diskussionen anzeigen