Taufgeschenk - wieviel ist angemessen?

Hallo,
werde Patentante und bin mir gerade nicht sicher, was ich noch an Geld schenken soll. Habe für die Kleine Kinderbesteck gekauft und gravieren lassen, nun soll als Symbol noch ein Sparschwein her mit etwas Geld (werde monatl. etwas auf ein Konto einzahlen). Aber bin nicht sicher was da angemessen ist...dachte an 15-20 Euro, denke immer noch mit an die anderen beiden Paten...nicht jeder kann so viel schenken.
Was haltet ihr für angemessen?????
Danke vorab!

in anbetracht dessen das du noch das besteck.und das sparbuch schenkst, finde ich 15-20 euro absolut angemessen. ich denke, als pate schenkt man etwas im wert von etwa 50 euro. so würde ich das jedenfalks machen.

Ja, 20 Euro reichen da allemal. Wenn die anderen Paten nicht so viel geben können, reicht ins Symbolschweinchen auch ein 10er würde ich sagen.

Hallo,

meine Tochter wurde letzten Monat getauft.

Von ihrer Patentante hat sie ein Kissen geschenkt bekommen, wo ihr Name drauf gedruckt ist und sie hat ein Konto eingerichtet, auf das jeden Monat 5 € kommen und auch das finde ich absolut in Ordnung.

"denke immer noch mit an die anderen beiden Paten...nicht jeder kann so viel schenken."

Meiner Ansicht nach sollte jeder das schenken, was er kann bzw. meint. Zumal es bei einer Patenschaft nicht darum geht/gehen sollte, wer die größten Geschenke macht...

Top Diskussionen anzeigen