Neue Schläuche im Fahrradreifen, dieser platzt dann - wer zahlt?

Auch der Mantel ist kaputt? Da sieht man mal, wie enorm die Wucht ist...

Geht einfach hin und nehmt das Fahrrad mit. Irgendwie wird man sich da sicher schnell einig. Gerade bei einem Kinderfahrrad eines Dreijährigen werden sie ja nicht davon ausgehen, dass er damit eine wilde Fahrt über einen Waldparkours gemacht hat.

Ja, das war auch ein riesen Knall - im ersten Moment dachte ich, da hat jemand nen Böller auf uns geworften.

Nee, wir sind wirklich nur ein bisschen über Gehwege gefahren, für alles andere ist er mir noch zu unsicher.

Ich hoffe sie zeigen Kulanz.

Wir sind leider keine Stammkunden, das Fahrrad ist seit über 12 Jahren das Erste, dass ich "besitze" - sonst hätt ich vllt die Schläuche auch selbst wechseln können. Dann würden mir auch die günstigen helfen, aber ich geh da lieber nicht dran.

Ich kann nur auf Kulanz hoffen, vllt ein kleiner Preisnachlass wenigstens oder sowas.

Iss klar, Du wechselst Autoreifen mit der Hand und nem Montiereisen. #klatsch

Lass Dich endlich sperren.

#winke

Du solltest die "Power" nicht vergessen, die da am Montiereisen hängt:#schein

Joe

Genau,... Und du kannst so unfassbar viel...wer bist du? Die Schwester von Superman?

meine hobbys liegen komplett bei allem was räder hat zum schrauben und alles lackiert werden kann.

aber das ich dafür für superwoman gehalten werde ehrt mich, danke.

Dein Mann hat doch nichts zu tun. Warum liegen 2 Leute dem Staat auf der Tasche?

DU solltest erstmal was leisten für den Sozialstaat. Und die Elternzeit heisst nur, das dir der Ag 3 Jahre deine Stelle frei hält, mehr nicht!!!!!

Und??? Du bekommst Geld vom Steuerzahler, was du dir NICHT verdienst hast. Du zahlst erstmal keine Steuern. Und das, was du und dein Kind dem Staat gekostet haben bis jetzt, musst du erstmal jahrelang zurückzahlen.

Und ob DU überhaupt eine Stelle bekommst, ist fraglich

Top Diskussionen anzeigen