von München nach Salzburg - ohne Vignette....??

Hallo,

ich möchte gerne am Freitag einen Ausflug nach Salzburg ins Haus der Natur machen.
Möchte mir aber für die kurze Strecke – Autobahnende Deutschland bis nach Salzburg eigentlich keine Vignette kaufen. Geht das auch ohne Autobahn....??
Ist jemand von Euch schon mal anders gefahren....???

Kenn mich da leider nicht so gut aus...für jeden Tipp wäre ich dankbar!

LG
michaela

Hallo

schau mal bei maps.google.de, da kannst du die Option "Mautstraßen vermeiden" eingeben.

LG
Manu

Es gibt doch auch Kurzzeitvignetten, die kosten nur ein paar Euro. Falls du aus irgendeinem Grund doch auf der Autobahn landest, wird es sonst schnell richtig teuer.

lg

Hallo!

Die günstigste Vignette (10 Tage) kostet 8,30 €.

Die würde ich investieren und wäre auf der sicheren Seite.

Beim "drumherumfahren" verfährst Du ja auch mehr Sprit.

Gruß

misses_b

Hallo!

Wenn du über Freilassing fährst, kommst du ohne Autobahn aus. Streckenmäßig dürfte das kaum weiter sein, nur hast du ein ganzes Stück in Deutschland ohne Autobahn.

LG

Stimmt :-).

Ich würde, wenn ich auf Biegen und Brechen nicht in die Vignette investieren wollte, auch über Freilassing fahren.
Man kann auch am Bahnhof das Auto stehen lassen und die 5 Minuten Zug fahren. Vom Bahnhof zum "Haus der Natur" ist es nicht weit.

LG,
delfinchen

Guten Morgen,

wir haben das gemacht. Die erste Abfahrt runter in Österreich. Aber den genauen Weg kann ich dir leider nicht sagen. Ich war zum einen Beifahrer und das Navi war an. Hat aber nicht so lange gedauert.

Versuch mal den Weg vorher im Internet anzuschauen...ich meine er verlief fast parallel zur Autobahn.

Viel Spaß

Hy Michaela,

wir haben das vor 2 Jahren so gemacht, das ist kein Problem. Das ist ja nur eine kurze Strecke.

Gib in deinem Navi "Mautstraßen meiden" ein. Laut Navi wären wir über die Autobahn ca. 10 Minuten schneller gewesen.

lg kruemel

Top Diskussionen anzeigen