Faire Kleidung

Hallo,

du könntest auch selbst nähen, oder nähen lassen.

Ich nähe z.B.Kinderkleidung, und meine Tochter hat mittlerweile ca 70% (außer Jeans,Jacken und Basic-Tops) von mir genähtes im Schrank

Und auch für mich nähe ich immer mehr selbst.

Kannst dich auch gerne mal über pn melden.

LG Kathi

Danke für Deine Antwort.
Auf Basaren kaufe ich viel, aber für unsere große Tochter ( 8 ) wird es da langsam schwierig was zu finden.

Und wir Eltern brauchen ja auch noch was zum Anziehen...

Hallo,

ja, vielleicht ist das so ein Anfang, nachzufragen, bewußt zu kaufen.
Ich habe oben schon geschrieben, vermutlich muß ich mich von meinem Alles-oder-nichts-Gedanken verabschieden und das ganze Stück für Stück angehen.

Viele Grüße

Genau, dann macht man sich am besten gar keine Gedanken und konsumiert weiter wie bisher. Ist ja eh alles sinnlos.

Ironie off.

Etwas umsetzen ist besser als nichts.

Mir scheint, du hast mein Posting nicht verstanden.

Oh, second-hand und bereits gekauftes Nähen lassen und weniger kaufen um Geld für Fairtrade zuhaben sind keine Denkanstöße?

Verzeihung.

Bitte?

Was möchtest du jetzt von mir?

Wenn du Tipps und Denkanstöße hast, dann teile diese bitte der TE mit.

Ich habe dich nicht um eine Meinung gefragt.

Ich habe der TE geantwortet, nicht dir.

<<<<Genau, dann macht man sich am besten gar keine Gedanken und konsumiert weiter wie bisher. Ist ja eh alles sinnlos.
<<<<

Wo habe ich das behauptet?#kratz

Sorry, habe dich gerade mit derTE verwechselt.

Aber dein Beitrag liest sich für mich so.. Habe ich offenbar falsch verstanden

LG

Top Diskussionen anzeigen