Vom Opfer zum Täter!!!!

Es ist alles, aber ganz sicher nicht normal jemanden zu würgen !!!

Wie würdest du das finden, wenn du erfährst, dass deine Tochter von einem Klassenkameraden gewürgt und dann auch noch am Kopf verletzt wurde, sodass sie sogar in's Krankenhaus muss ? Natürlich. Ganz normal. #kratz

Ich denke, du missverstehst etwas. Sie wollten die Tochter krankschreiben, diese aber wollte keine Krankschreibung. die Ärzte haben sich auf bitten des mädchens darauf eingelassen, sie aber für eine woche sicherheitshalber vom sport befreit. so habe ich das verstanden und ich bitte um Korrektur der TE, falls es falsch ist.

Wie lang sollen Eltern warten bis sie was unternehemen? Bis ein Messer im Körper steckt?

Ich finde es trotzdem nicht normal, dass sie von Mitschülern gewürgt wird. Ob das Krankenhaus danach gerechtfertigt war können wir nicht wirklich beurteilen.

Bei uns ist einer aus der Schule geflogen, weil er jemand anderen gewürgt hat, so normal scheint das also nicht zu sein.

"Sowas ist normal"

Sowas ist sicher nicht normal! Gehts noch?!? Wann sollte man denn einschreiten, wenn es zu körperlichen Übergriffen kommt, wenn Schüler gewürgt werden? Wenn das Blut tropft?

An die TE:

Mich würde viel mehr interessieren, wie die Schule auf diesen Vorfall reagiert hat! Welche Konsequenzen gab es für den Schüler?

Grüße
Luka

Unfug.

In meiner Schulzeit haben sich die Schüler nicht gegenseitig gewürgt. Und wenn doch, dann wäre das nicht als "normale Rauferei" abgetan worden.

#sonne

Früher war die Brutalität -wie sie heute ist- auch nicht so hoch

würgen ist keine Rauferei mehr....!!!

Das ist ja bemitleidenswert- wo kommst Du denn her? Es wäre mal interessant zu wissen wo es Schulalltag ist seine MitschülerINNEN zu WÜRGEN.

Widerlicher, selbstgefälliger Beitrag.

Laut deiner Aussage gibt es doch einige Zeugen, die deiner Tochter ja auch zur Hilfe kamen. Die werden doch sicher auch befragt und dann wird sich schnell heraus stellen, dass deine Tochter wirklich das Opfer ist.

Bleibt nur die Frage, ob die vermeintlichen Zeugen auch den Mumm haben, gegen den Jungen auszusagen!

Top Diskussionen anzeigen