Transgender

Da ja gerade Transgender läuft, würde es mich mal interessieren wie ihr reagieren würdet wenn eure Kinder (später) transsexuell wären. Würdet ihr es akzeptieren oder garnicht damit klar kommen ?

Transgender

Anmelden und Abstimmen

Ich würde damit klarkommen und mein Kind würde ich soweit unterstützen wie ich kann. Es ist immer noch mein Kind, ob Bub oder Mädel oder beides.

natUrlich würde ich damit klar kommrn. mein.kind ist mein.kind. ich werde es imner lieben.egal was er auch tut und egal, ob er eher als mädchrn.glücklich ist oder sonstwas. liebe ist doch nicht an bedingungen geknüpft.

Ich würde ausnahmslos hinter meiner Tochter stehen, das steht außer Frage...locker flockig wäre ich dennoch nicht.

cool!! wie gesagt, mein jüngster sieht auch aus wie ein mädchen und liebt mädchenkram :-) nur wäre es gesellschaftlich nicht akzeptiert, wenn ich ihm ein kleid anziehen würde :-) aber immerhin hat er heute morgen seine geliebten spängchen ins haar bekommen....

lg

Hallo,

meine Nichte wollte mit 3 Jahren auch lieber ein Junge sein.

Wobei sie dann mit 12 festgestellt hat, dass Mädchen sein "viel cooler" ist, wie sie sagt.

GLG

#pro

Ja, wir haben Gutachten erstellen lassen und jetzt darf sie endlich. Waren viele Gespräche nötig vorher.

LG

Meine Große ist ein ein Junge wie er im Buche steht...habe mir schon seit Jahren darüber Gedanken gemacht....es wäre ihre Entscheidung was sie macht...bin mit allen einverstanden...mal gucken was die Zeit bringt...sie ist jetzt 12 Jahre und ihr Verhalten wird immer "männlicher"...also..abwarten...

huhu,

ich sag mal vorsichtig ja.....
mein jüngster sohn hat immer so merkwürdige anwandlungen, er liebt rosa, kleidchen, rüschen, barbie und heute morgen wollte er haarspangen im haar haben ;-)
ich mache alles mit, er ist aber auch erst 3 #schein

lg

Wünschen würde ich mir das jetzt nicht unbedingt.

Ich bin aber auch ein Mensch mit Vorurteilen.

Wenn es mich persönlich betrifft, dann werde ich mich damit auseinandersetzen.

Aber um mich von meinen Kindern zu entzweien, braucht es schon mehr. Könnte mir jetzt grad nicht vorstellen, was.....

dass es herzlich egal ist, ob die "Wasserleitung auf- oder unter Putz verlegt ist" wenn man sein Kind lieb hat.

#cool

Ich weiß, warum ich Deine Antworten liebe :-D

Hallo,

ich glaube, ich würde damit klar kommen.

Obwohl man das vorher wohl nie so genau wissen kann.

GLG

Woher soll ich JETZT wissen, wie ich später evtl. reagiere?
Das ist trockene Theorie#gruebel

Wenn dieser Fall je eintritt, wünsche ich mir und ihr, dass ich damit klar komme #schein

Ich habe kein Problem damit, mit diesen Personen u.s.w., aber wie wird es ausschauen, wenn es MEIN Kind ist....vllt reagiere ich auch ganz cool und erfreue mich daran, dass ich dann eben einen Sohn habe *so what*

LG Anita

Ich denke, damit würde ich wohl klar kommen.

Top Diskussionen anzeigen