Dieselfahrzeug und Kurzstrecken

Sprach die, die von nix eine Ahnung hat. #schein

#bla

Gruß von Einer, die heute morgen mit einem Diesel 3 Kilometer zum Bäcker gefahren ist um die leckersten Brötchen der Welt fürs Frühstück zu holen.

Mach mal die den Deckel vom Ölbehälter auf

Wenns so aussieht ist kein gratis Cappuchino zu den leckeren Brötchen sondern ein verschleimtes Ölgemisch verursacht durch die Kurzfahren weil der Motor nichtmals warm wurde und daher schleimt und dadurch deine Dichtungen platt macht

http://imageshack.us/photo/my-images/25/15770706.jpg/

Allgemeinbildung ?

#rofl

Wird in Einstellungstests heutzutage auch schon danach gefragt?

#schock

sag bloß du weisst nur dinge die dich persönlich treffen.

ohwei#schwitz

#gaehn

ja, das mit dem fahrrad ist ne gute idee-
leider schlepp ich immer noch eine Menge zeug mir mir rum- bräuchte ich noch nen anhänger fürs fahrrad:)

ja, das was du schreibst, ist auch das, was ich so "einmal quer durchs internet" zu lesen bekomme.

danke dir

Berichtigung: Ich fahre KEINE 30 km, aber ich bin mit Kind und Kegel, bei Wind und manchmal auch bei Wetter, mit dem Rad unterwegs.

#schwitz

Na dann könnte ich direkt mein Auto abschaffen... und ich hab einen Benziner. Aber meine vorherigen Autos haben meine täglichen 6km Strecken ohne Probleme und ohne "Verschmieren" bewältigt, so wie die Autos meiner Nachbarn und Freunde, die wie ich hier "aufm Dorf" wohnen und in die nächste Stadt müssen, um zu arbeiten.

#klatsch

Bist du so doof oder bekommst du dafür Schaustellerhonorar?

Briefträger fahren nicht von Haus zu Haus, machen das Auto aus und schließen es ab.

Die lassen die Karre laufen und bei 3 Stunden wird die Karre ja wohl mal warm sein oder?

Unser Briefträger fährt schon von Haus zu Haus und macht den Motor aus. Abgeschlossen wird allerdings nicht...

>>Ich hab nen Benziner und der verzeiht mir schon nichts.<<

Was fährst du denn für ne Karre?
mal abgesehen davon schau ich nicht dauernd untern Deckel beim Öl...

LG Anita

>> ultrasensibel haben viele Ab werk krankheiten<<

das kannst du ja kaum als Maßstab ansehen.

Wenn eine Werkstatt meinen Polo belächelt mit "das sind typische werkskrankeiten"

kann ich davon ausgehen das nahezu alle das haben und nicht meiner als sonderexemplar da steht.

Dennoch tut mein Auto da nichts zur Sache als Benziner sie sucht nen Diesel und über diese sagt man das Kurzfahren tötlich sind

Google mal " Diesel und Kurzfahren"

Maßstab für den Polo - ja, aber eben nicht für alle Autos.

Ich fahre seit 2,5 Jahren nen Diesel, meist Kurzstrecken, nur so zwei längere im Quartal und habe überhaupt keine Probleme. Letzte Jahresinspektion musste Öl gewechselt werden (wie bei jedem Auto hin und wieder - war der erste Ölwechsel seit ich ihn habe) und Bremsen, sonst alles bestens.

Typische Krankheiten bei einem 14jährigen Kleinwagen #rofl
Gut, dass Dir mit nem Franzosen nix passieren kann...

Top Diskussionen anzeigen