2 Kombi´s oder was für Auto´s wenn überhaupt?

Hallo ihr lieben,

und zwar wir hatten bis Karfreitag 1 Kombi und 1 Limousine. Karfreitag wollten wir eigentlich 400km mit dem Kombi in den Urlaub fahren, nur leider musste dieser Gründonnerstag in die Werkstatt und wir hätten mit diesem auch nicht mehr fahren können.

Die Limousine wäre deutlich zu klein gewesen und auch nicht mehr wirklich fahrtüchtig (TÜV läuft diesen Monat aus, Auspuff kaputt, Heckscheibe aus dem Gummi raus, etc.)

Nun haben mein Mann und ich uns kurzerhand dazu entschlossen einen 2 Kombi zu kaufen, so hätten wir wenigstens mit dem 2 Auto in den Urlaub fahren können, und jeder aus der Familie und dem Freundeskreis schaut uns an und fragt ob wir "ne Macke haben" 2 so große Auto´s zu haben.

Jetzt die Frage an euch, bzw. diese Umfrage was für Auto´s fahrt ihr und warum?

lieb Grüße die neugierige Quedi

was für Auto´s wenn überhaupt, fahrt ihr Kombi oder Limousine?

Anmelden und Abstimmen
1

Ich fahre einen VW T5 Multivan und mein Mann ein BMW 330i Cabrio. Jeder, wie ers verdienst ;-)

Ne Quatsch, den Multivan ist einfach unschlagbar flexibel und mein Mann pendelt jeden Tag einfach 70 Kilometer, da ist es legitim, ein Spaßauto zu fahren. Finden wir.

VG corny123

6

So ähnlich haben wir´s auch. Ich fahre unseren T5 California und mein Mann seinen Audi A3 Sportback (ist allerdings ein Firmenwagen).

Vorher hatten wir einen Passat Kombi als Firmenwagen und ich nen Audi A2.
Ich mag keine Kombis (finde die total unübersichtlich) von daher werden wir auch nie zwei haben#schein

Grüße

2

hi,

wir haben eine Limousine und einen Kleinwagen
das reicht uns mit Kind

lg

3

Sinnlose Umfrage.

Wenn Ihr es Euch leisten könnt, dann passt das doch. Außerdem kommt es ja auch drauf an, was man so an Personen und Gütern zu transportieren hat.

Ich kenn Leute, die haben kein Auto, andere nur einen Kleinwagen und wieder andere halt 2 Kombis. Und?

4

Guten Abend vwpassat :-p

ich wollte ja nicht wissen ob diese Umfrage sinnvoll oder sinnlos ist.

Mich interessiert nur, ob es sooo ungewöhnlich ist 2 Kombi´s zu fahren oder nicht??

Weil bei uns im Freundes- und Familienkreis ist es nicht gewöhnlich, obwohl einige besser verdienen als mein Mann und ich.

lg Quedi

12

Dann wäre es aber doch sinnvoller zu fragen, ob es Familien gibt, die 2 große Fahrzeuge haben oder ob die Kombi Familienkutsche - Kleinwagen gängiger ist.

LG

weiteren Kommentar laden
5

Wir haben einen Landrover Defender 110 mit 7 Sitzen den hauptsächlich ich fahre

Mit vier Kindern und zwei Hunden brauchten wir ein großes Auto, geländetauglich sollte es sein und nicht unbedingt nach Familenkutsche aussehen.

Außerdem besitzen wir noch einen Mini Cooper Cabrio mit dem mein Mann täglich zur Arbeit fährt. Diese Auto ist eigentlich ein reines FUN Auto und alle passen wir auch nicht rein. Also absolut kein Familienauto. Mein Mann hat sich damals mit dem Kauf einen Traum erfüllt und dafür sogar sein heißgeliebtes Motorrad verkauft.

Ab und an fahre ich auch damit, aber ich bevorzuge den Landy.

7

Hallo

Ein Van damit mein Elektro Scooter Transportiert werden kann

Eine Furgoneta für mein Mann

Ein Seat Leo ( wenn ich mal wieder fahren darf )

#winke

8

Wir haben einen VW Passat und einen VW Polo.

Ich bin fast immer mit dem Passat unterwegs, mein Mann nimmt mit dem kleinen Polo vorlieb - er hat auch nur ca. 10 km bis zur Arbeit. Ich bin deutlich mehr unterwegs, mache den Einkauf oder habe den Kinderwagen dabei.... von daher darf ich den Passat fahren. :-)

Wir wohnen auf dem Land, zwei Autos sind für uns ein Muss. Zwei große wären zwar schön, aber wenn wir Kosten und Nutzen abwägen, paßt das für uns nicht.

LG wartemama

9

Hi!
VW Touran und Z3 (2-Sitzer)!

Haben 3 Kids......und wir haben noch immer alles reinbekommen in den VW!!

Ana

10

Hallo,
wir haben einen Opel Zafira ("meiner") und einen Opel Frontera (damit fährt mein Mann). Der Zafira ist praktisch, man kann hat viel Stauraum für den Großeinkauf oder den Urlaub und kann im Notfall noch ein paar Personen mehr mitnehmen. Mein Mann ist nebenberuftlich im Forst tätig, da benötigt er ein geländegängiges Auto, daß auch mal einen großen Anhänger mit viel Brennholz ziehen kann.

Bei uns ist es so, daß ich von Anfang an immer das Auto mit dem größten Stauraum gefahren habe, zuerst, weil ich die Wocheneinkäufe nach der Arbeit erledigt hatte und später, als das erste Kind da war, der KiWa auch ins Auto passen musste. Tja, jetzt haben wir keinen KiWa drin, aber recht häufig den Rollator meiner Mutter.....
LG,
Martina75
P.S.: Ja, ich kenne Familien, die zwei Kombis haben, z.B. einen recht großen BMW und einen kleineren Skoda

11

Hallo!

Wir fahren zwei Kombis, wobei mein Auto offiziell als Steilheck-Limosine läuft #kratz. Und der Combi meines Mannes ist schon eher ein Van.
Aber in meinen Augen kommt es gar nicht darauf an, ob man einen Combi oder eine Limosine fährt. Die Größe ist entscheidend. Meine Eltern haben bis 2002 immer nur Limosinen gefahren (A6), damit sind wir auch mit 5 Personen in den Urlaub gefahren. Unser Nachbar fuhr einen 5er BMW (auch als Limo), der hat immer mit meinen Eltern getauscht, wenn sie mit 2 Paaren in den Urlaub fahren wollten. Beide Autos entsprechen eigentlich der gleichen Klasse und Größe, aber in den 5er ging das Gepäck nicht rein.
Und als wir noch keine Kinder hatten, hat uns auch ein 1er BMW für Urlaubsfahrten gereicht, mit einem Kind tats der A3 Sportback noch locker. Jetzt mit 2 Kindern nehmen wir aber doch besser den Van.

LG

Top Diskussionen anzeigen