Geburtstagskarte schreiben .... ratlos

Hallo,

eine gute Bekannte von mir feiert Ostermontag ihren 60. Geburtstag. Ich möchte ihr mit einer Geburtstagskarte gratulieren und weiß einfach nicht, was ich schreiben soll. Alles was mir einfällt, ist irgendwie unpassend. Ich habe das Gefühl, dass angesichts dieser Zahl und den Lebensumständen der Jubilarin die üblichen Floskeln oder lustigen Sprüche nicht angebracht sind. Die Karte soll natürlich auch nicht dramatisch/traurig rüberkommen.

Meine Bekannte ist seit Jahren schwer krank und daher körperlich stark eingeschränkt.

Ich bin seit Tagen am Grübeln und komme nicht auf den Punkt.

Kann jemand helfen?

LG, Cinderella

Danke Agostea,#blume

das Gedicht gefällt mir gut und ist auch passend. Ich denke, damit kann ich nichts falsch machen.

LG, Cinderella

Freut mich! :-)

Gruss
agostea

Gibt ja unzählige Sprüche im Netz.
Vielleicht googelst du einfach mal und suchst den für dich passendsten aus.

Hmm, das ist echt nicht leicht!
Ich habe nach etwas googeln eine recht gute Seite gefunden:
greetfactory ( http://www.greetfactory.de/collections/geburtstagskarten ) bietet neben Geburtstagskarten auch Texte für Karten an. Klick dich mal durch, ich finde die Texte ganz gut!

Top Diskussionen anzeigen