Doppelte Staatbürgerschaft- wer erklärt es mir?

Mein Mann ist auch Türke und ich musste bei meinen Kindern nichts unterschreiben. Die haben beide die deutsche Staatsbürgerschaft.

An deiner Stelle würde ich nichts unterschreiben. Dein Mann könnte mit seiner Vermutung Recht haben.

Kann ich denn davon aussgehen, dass selbst wenn ich sie nicht angemeldet habe, dass es kein großes GEheimnis ist, dass ich zwei Kidner habe?

Meine Mutter sagt, man habe damals bei mir auch nicht angegeben, dass icvh jeweils die andere Staatsangehörigkeit habe.
Die Frage ist, wieviel wissen die Staaten wohl voneinander?

VG
Sabrina

Ich gehe mal davon aus, dass bei Deiner Meldestelle entweder deutsch/jugoslawisch (Altfall) oder nur deutsch steht ;-)

Es sei denn Du hast irgendwo mal kroatisch bei der Ummeldung, Eheschließung o.ä. angegeben.

Die Kroaten dürften nichts von Deinen Kindern wissen, wenn Du sie nicht selbst angemeldet hast.

VG lachris

Da stand immer nur deutsch.

Ich fang jetzt aber so langsam an mir Gedanken zu machen. Ich gebe ja auch immer nur deutsch an, was aber ja nicht der Wahrheit entspricht. Oje, ich habe langsam das GEfühl, dass es besser wäre, das richtig zu stellen.

Vielen Dank im Übrigen!

"erhält man durch Abstammung"

das ist leider nicht ganz richtig. Es zählt grundsätzlich nur die Staatsangehörigkeit der Mutter.

Wenn es denn so wäre wie du sagst, könnten ja Frauen irgendjemanden angeben z.B. einen Amerikaner, weil sie wollen, dass das Kind Deutschamerikaner ist.

Das von Dir beschriebene betrifft Eltern die nicht verheiratet sind. Da muß die Vaterschaft natürlich nachgewiesen werden.

Sind die Eltern verschiedener Nationen verheiratet erhält das Kind selbstverständlich beide Staatsangehörigkeiten durch Abstammung und darf diese aus deutscher Sicht lebenslang behalten.

oh mein Fehler, hatte angenommen das die TE nicht verheiratet ist, da sie ja so "heimlich" tut #kratz

Naja, hundertpro wissen tu ichs auch nciht. Bin jetzt davon ausgegangen, weil sie von ihrem "Mann" schreibt #hicks Das hab ich jetzt einfach mal unterstellt.

aber dann wäre das ja mit der doppelten Staatsbürgerschaft ja geklärt... jetzt bin ich verwirrt #aerger

Top Diskussionen anzeigen