Frage an die "Verkehrsexperten"

Hallo!

ich würde gerne mal wissen, welche Ausnahmen es gibt (wenn es die überhaupt gibt...), dass man verkehrt herum in der Straße parken darf, also nicht in Fahrtrichtung.

Danke schonmal!

Lg paula

Hallo,

ich sehe häufig Autos in falscher Fahrtrichtung parken. Habe ich auch schon gemacht.

Das wird nicht geahndet, zumindest nicht in München und Umgebung.

GLG

In MUC Umgebung bekommst Du einen Strafzettel....wenn dort die netten Damen / Herren rumlaufen!!!

Lisa

Hallo,

nicht mal, wenn sie direkt an Deinem Auto vorbeilaufen.

Und ich habe das nicht nur 1x beobachtet, sondern öfter.

Teilweise stehen diese Autos verkehrt über Tage und es interessiert keine Sau.

GLG

Hallo Paula,

ich wurde von einem Polizisten mal darauf aufmerksam gemacht, dass man NUR in Fahrtrichtung parken darf (habe da auch falsch herum geparkt), also denke ich mal, es gibt keine Ausnahmen.
Ich mache es trotzdem hin und wieder (vor allem vor unserem Kiga), einen Strafzettel hat es mir noch nie eingebracht.

LG Anita

Eigentlich darf man nie entgegen der Fahrtrichtung parken. Wir haben dafür bei uns vorm Haus auch schon alle mal Strafzettel bekommen. Bloß die neuen Nachbarn nicht, die dazu auch noch die Auffahrten versperren :-[

lg ivik

Bei uns in der Straße gab es nämlich auch neulich Strafzettel. Wir wohnen in einer Sackgasse, in der man nur auf einer Seite parken kann.

Ich dachte, vielleicht gibt es Ausnahmen :-D

Hallo

Ich denke keine. Entgegengesetzt der Fahrtrichtung zu parken gibt ein Knöllchen. Das war damals flux mein erstes und für 10 Jahre das letzte. Dann letztes Jahr wegen ner falsch gestellten Parkuhr. Bekloppte Parkerei aber wenns mehr nicht ist.

Liebe Grüße

Wenn auf der rechten Seite Straßenbahnschienen verlaufen, darf man links entgegen der Fahrtrichtung parken.
Ansonsten nur auf Anweisung eines Polizeibeamten.
Mehr Ausnahmen sind mir nicht bekannt.

Noch eine kleine Ergänzung:
Im verkehrsberuhigten Bereich, wo es per Definition keine Fahrbahn gibt, darf man überall fahren und so auch aus der vermeintlich falschen Richtung die markierten Stellplätze nutzen.
Aber das ist nicht das, was hier gemeint war, oder?

<<<Im verkehrsberuhigten Bereich....>>>

Nur wenn es ausdrücklich ausgewiesen ist !! Auch dort bleibt rechts, rechts und links, links! :-)

Zumindest habe ich das noch so in Erinnerung, aber man möge mich korrigieren wenn ich falsch liege !

bin mir nicht ganz sicher....aber ich darf überall da parken wo ich den fliessenden Verkehr nicht behindere und auch keine Fussgänger....also auch da wo keine ausgeschriebene Parkfläche ist.
Ich habe die rote Parkerleichterung fr meine Tochter.

Top Diskussionen anzeigen