Menschenkenntnis ....und wie man sich irrt

Was hast Du denn falsch eingeschätzt?

Einen Mann #gaehn

Normalerweise würde mich das ja nicht wundern.....wer versteht schon Männer.#augen Aber gerade deshalb weil ich nun "Handlos" bin schokiert mich das doch arg.

Gerade bei der Liebe/beim Verliebtsein schaltet JEDER weibliche Verstand aus. Da kann man sonst eine tolle Menschenkenntnis haben, fliegen die Herzen ist der Verstand vernebelt.

Das stimmt und dann wär das alles einfach zu erklären und ich würde nicht so mit mir hardern.
Allerdings gab ich meine Hand schon vorher ab #zitter #rofl

Deine Geheimniskrämerei verstehe ich nicht wirklich.

Entweder Du erzählst, was konkret los ist oder Du lässt es.

Lass mich raten: einen online-fake?

lg c

Hallo!

Ja leider und zwar in meinem Mann!
Wir sind (noch) seit 13 verheiratet. Ich hätte auch die Hand für ihn ins Feuer legen können!
Aber alles kam leider GANZ anders!

Einzelheiten erspare ich mir!
Das Bauchgefühl ist wirklich sehr übel,da gebe ich dir Recht!

LG ;-)

Hallo,

das ging mir jetzt schoon dreimal so.

Bei mir aber immer mit Freundinnen die ich im Nachhinein falsch eingeschätzt hatte.

Ich bin jetzt schon mehrfach verletzt worden, sodass ich schon gar keine Freundschaften mehr aufbauen will.

LG TIna

Ich versteh dich da vollkommen!

Hallo!

Ja, auch ich habe mich schon sehr in Menschen getäuscht...!

Bei manchen im Nachhinein vorhersehbar, HÄTTE ich auf mein Bauchgefühl gehört!

Bei Anderen widerum war es ein Schlag vor's Gesicht... :-(

Mittlerweile habe ich nur noch lose Bekanntschaften, so kann ich nicht mehr enttäuscht werden.

LG, k.

Ich finde es nicht schlimm wenn Freundschaften enden.Mit dem sich Verbiegen hört man halt irgendwann auf.
Erzwingen kann man sowieso nichts.

So ist es wohl. Eine Erkenntnis, die ich gewonnen habe im letzten Jahr. Und es ist auch ok so. Es kommen neue Menschen dazu, andere gehen halt.

Wenn Freundschaften anfangen, eher zu belasten, muss man was ändern. Dann ist es aber auch irgendwie nie eine richtige Freundschaft gewesen...*überleg*

<<<Dann ist es aber auch irgendwie nie eine richtige Freundschaft gewesen...*überleg* <<

Würde ich nicht so sehen.
Alles hat seine Zeit auch manche Freundschaften.Man fand sich halt gut, bis man sich sehr gut kannte----------oder es war eine Art Zweckgemeinschaft in ähnlichen Lebensumständen oder.............

Hm...ja, da hast du auch sicher Recht mit. Hab ich so nicht gesehen. Irgendwie denk ich immer, eine RICHTIGE Freundschaft hält ein Leben lang...wie eine Ehe im Bestenfalle *gg*...

Ne, aber da hast du Recht. Anscheinend gibts echt ein Verfallsdatum.

<<eine RICHTIGE Freundschaft hält ein Leben lang...wie eine Ehe im Bestenfalle *gg*...<<<

und das ist schon DIE Aufgabe schlechthin...........#schwitz

Top Diskussionen anzeigen