Falscher Bußgeldbescheid ?

Ich würde Widerspruch einlegen (schriftlich, am Telefon können die viel erzählen) und die Beweisfotos anfordern.

LG

Ja das tun wir auf jeden fall noch. Machen die denn Fotos von Falschparker ? Hab ich so noch nie gesehen ( allerdings achte ich da auch nie wirklich drauf)

Ok.. Deswegen wollte die Dame wohl auch fahrzeugfarbe und Modell wissen... Ich hoffe mal es war nicht das gleiche. Danke

Nee eine Gerichtsverhandlung in der Entfernung kommt nicht in frage, da würden die anfahrtskosten, das Bußgeld übersteigen. Also bliebe (im schlimmsten Falle, das es auch ein silberner Ford war) nicht viel mehr über als das ganze zu bezahlen? :-( danke dir für deine ausführliche antwort

Ja mein Mann hat auf deren verlangen seine fahrzeugdaten hingemailt. Sollte sich da nun wirklich mehr Übereinstimmungen zeigen , werden wir zahlen. Alles andere klingt nach zu viel Stress wegen ein paar Euro. Reicht das wir noch nen ungeklärten Unfall haben seit 4 Monaten, da muss sowas nicht auch noch sein. Vielen Danke nochmal!

Wenn es eine Verwarnung ist müsste wie bereits geschildert ein Verwarnungsgeld angeboten werden.

Wenn es ein Bußgeld ist müsste vorher eine Anhörung erfolgen.

Sofort einen Bußgeldbescheid zu bekommen ist nicht korrekt (was euch auch nichts nutzt).

Letztlich solltet ihr Einspruch einlegen den Sachverhalt schildern und sehen was bei rauskommt.

Und wie hast du das belegt, wenn ich fragen darf? Mein Mann könnte höchstens belegen arbeiten gegangen zu sein, aber das Auto hätte ja genau so gut sonst wo sein können.

Kenne ich ..#sonne

Oh man.. Echt Wahnsinn welche Tricks man sich da einfallen lassen muss ;-) aber es scheint dann wirklich Glückssache zu sein an welchen Sachbearbeiter man da gelangt

Das ist ja noch lustiger... Wenn man nicht mal nen Auto hat #rofl

Hallo,

mir ist das auch mal passiert. Ich wohne im Saarland und soll in Stuttgart falsch
geparkt haben. Ich war noch nie in Stuttgart.

Es stellte sich heraus, dass die Politesse die Trennpunkte falsch setzte beim aufschreiben. Der Verursacher hatte MZ : ** ** und ich hatte MZG : * **. Ließ sich
aber lückenlos belegen.

Lg Heike

Top Diskussionen anzeigen