lange Autofahrt auf sich nehmen oder Bahn fahren?

Halli Hallo.

Schöne Adventszeit allen!

Würdet Ihr kurz vor Weihnachten etwa 800 km + mit zwei Kindern mit dem
Auto fahren?? Bei den Wetterverhältnissen...?

Wir wären ca. 8 Std. (?) unterwegs, oder mehr je nach Verkehr und Pausen

sind auch nicht zu vergessen.

Mir wäre es viel viel lieber mit dem Zug zu reisen, da wir dann in etwa 5,5 Std.
da sind... ohne Umsteigen...
Die Kinder hätten auch Platz zum Bewegen

NUR ist ja bekannt, dass die Bahn ziemlich teuer ist...

aber wenn ich ans Auto fahren denke vergeht mir wirklich die Lust meine
Familie zu besuchen...
Es ist ja auch nicht ungefährlich zur jetzigen Zeit.

Wie seht Ihr das?

Wir würden etwa 3-5 Tage bleiben...

Danke und LG

Hallo,

ich würde mit der bahn fahren. Hast du denn schon mal geschaut, was das kosten würde?

vg, m.

Hallo,

bei 800 km, im Winter mit Kindern gibt es eigentlich nur die Bahn.

Wir werden nach Weihnachten wieder nach Österreich fahren. Das ist von hier aus nicht weit und da nehmen wir natürlich das Auto.

GLG

Dann lass ihn mit dem Auto fahren und nimm du mit den Kindern die Bahn. Mache ich auch immer so. #schein

Ich auch!

Komisch dass das scheinbar immer die Männer sind, die lieber mit dem Auto fahren wollen...

Vor allem sind es die Männer, die sich dann am lautesten über Staus an Weihnachten oder in den Ferien beschweren. Zumindest meiner Erfahrung nach. Aber Bahn? Ne, niemals nicht. Ich kann doch mein armes Auto nicht so lange alleine lassen. #augen

Ich denke Männer sind nicht so ängstlich.

Bin eine Frau und fahre auch lieber Auto...

Top Diskussionen anzeigen