Taubheitsgefühl in den Armen, geschwollene Finger

Mir ist als erstes das eingefallen, als ich dein Post gelesen habe: http://www.onmeda.de/krankheiten/karpaltunnelsyndrom.html

Ich selber habe z.B. ein "Mausarm", wie der Neurologe festgestellt hat: http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Mausarm/

LG

Danke für deine Antwort. Die Symptome gleichen dem nicht ganz. Ich hab in 3 Wochen eine Prüfung... Wie wahrscheinlich ist es, dass ich 5 Stunden durchschreiben kann?

Hallo,

ich nehme mal Bezug auf das Karpaltunnelsyndrom. Also ich bin deshalb operiert worden und kenne auch mehrere Leute, die ebenfalls ein solches Syndrom hatten. Wir hatten alle die gleichen Beschwerden. Schwellungen waren nicht dabei.

LG
Sassi

Ok, dann kann ich das wohl ausschließen. Es kribbelt auch eher in der Hand und Unterarm, Finger nicht. Sind nur nach dem Aufwachsen geschwollen und schmerzhaft.

Das kenne ich auch von einigen Leuten so.

Ich selber hatte aber Probleme mit Karpaltunnelsyndrom WEIL ich so extrem angeschwollen war, Grund war die extreme Wassereinlagerung in der Schwangerschaft.

So schnell hast du einen Termin bekommen?
Beim Neurologen dauert das ja alles.
Naja, ich hab die Probleme weniger beim Sitzen, aber danke für deine Hilfe :-)

Danke! Ich versuch mein Glück vielleicht im KH.
Bei meinem Orthopäden müsste ich wohl eher morgens unangemeldet kommen, wenn ich drankommen will

Das ist es ja, ich hab keine Schmerzen...außer 2-3 Mal morgens.
Ich werd mal mein Glück bei den Ärzten versuchen. Dauert nur leider alles und ich brauch meinen Arm in den nächsten Wochen funktionstüchtig

Es gibt viele, die Rheuma haben und keinen rheumafaktor.

Mach einen Termin bei einer Rheumatologin.

Gruß

Manavgat

Top Diskussionen anzeigen