Kind verletzt im Geschäft - Entschädigung? - lang- Seite: 6

Ein evtl. alkoholabhängiger Mensch ist doch nicht selbst schuld an seiner Krankheit?!
Das Kind ist natürlich auch nicht selbst schuld aber dessen Eltern, darum ging es mir.
Ich verstehe nicht, dass man den unachtsamen Eltern gegenüber einfühlsam auftritt und dem armen Alkoholiker gegenüber nicht.

Nicht?
Er hat aber doch den Alkohol zunächst freiwillig getrunken und wußte - zumindest bevor er abhängig wurde - vom Gefahrenpotential von Alkohol.
Abgesehen davon sind Alkoholiker i.d.R. nicht so betrunken, dass sie gegen parkende Autos laufen. Denen merkt man ihren Suff oftmals nicht einmal an.

LG

Ja, die beste Technik taugt nix, wenn sie unsachgemäß bedient/genutzt wird....das trifft auf die Schranke genau so zu wie auf ein unsachgemäß geparktes Fahrzeug :)

aber das auto in deinem beispiel war doch sachgemäß geparkt, oder irre ich mich?

Jaja aber der arme Alkoholiker kommt vielleicht nicht mit ruhenden Fahrzeugen klar :)

Das hat ja schon irgendwie etwas von Kettenraucher verklagt Zigarettenkonzern wegen gesundheitsschädlichen Folgen.

Du musst selbst zusehen, dass dein fast dreijähriges Kind unbeschadet diese Schranken passieren kann! Ein Möbelhaus ist doch kein Kinderspielplatz.

Wer hat denn was von verklagen gesagt? Ich möchte das Möbelhaus darauf hinweisen, dass die Schranke nicht ganz ungefährlich ist. Auch wenn nichts passiert ist, finde ich darf man sagen, wenn man mit etwas unzufrieden ist.

Ich wuerde mich freuen, dass nicht mehr passiert ist und mich aergern, dass ich nicht besser aufgepasst habe.

Pete

was kann denn das Möbelhaus für das schlechte Eis? Nichts...sorry...hört sich für mich so an als ob du damit etwas Schmerzensgeld rausholen willst....

Wie solche Schranken funktionieren weiß man,und das man ein Kind da nicht alleine hin lassen sollte auch

Du hast Dich bereits beschwert,das sollte reichen

Hi,

dann brauchen wir ja keinen Kindergarten mehr....ab ins Möbelhaus....#winke
Die Eltern shoppen, das Kind darf machen was es will und die Eltern gehen mit einem Bonus wieder nach Hause.

#rofl#winke
Lisa

Wenn das tatsächlich so passiert ist, zweifel ich an Recht und Gerechtigkeit. Was kann ein Möbelhaus dafür, wenn Eltern ihrer Aufsichtspflicht nicht nachkommen?

Abartig. Ich mache was falsch in meinem Leben#gruebel

Ehrlich gesagt, nehme ich dir diesen Zufall nicht ab.
Bist du die TE...?

Top Diskussionen anzeigen