Chemieunfall in der Nähe, Evakuierung was einpacken...

bei uns in der Nachbarstadt gab es einen Chemieunfall und der Evakuierungsradius wird erweitert und nu kommen meine Gedanken.

Was ist wenn wir auch los müssen, was packe ich ein?

wichtige Dokumente und Wechselklamotten

Hi,

ich würde meine Familie und die Kreditkarte einpacken...alles andere wär mir erstmal egal.

LG und hoffentlich passiert niemanden etwas!

Mamutsch

Ersatzklamotten und genug Unnerbuxen. Dann noch kurz was zum malen fürs Kind und falls du brauchst wichtige Unterlagen. Ja die Kreditkarte zwecks Einkaufen auch. Fertig

Ela

ich habe so Angst....es spitzt sich gerade so arg zu....es wird wohl zur Explosion kommen...wir sind noch nicht im Gefahrenbereich...aber Angst vor dem Was ist Wenn....

Ist das der Chemieunfall bei "Kraft" in Fallingbostel? Hab gerade davon in den Nachrichten gehört....schlimm.

Guten Morgen

Geht es um den Unfall bei Kraft Foods?
Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass alles gut geht!

Viele Grüße
Tanja

Hallo,

Familie
wichtige Dokumente
Telefon- und Adressenliste
Unterwäsche und Wechselkleidung für mehrere Tage

ansonsten kommt es darauf an - wie lange (voraussichtlich)

ja, es geht um Kraft, wir wohnen in einen Nachbarort...aber ein bisschen Luft dazwischen....

Chemieunfall beim Lebensmittelkonzern. Das ist verrückt. Alles Gute, wird wohl hoffentlich glimpflich ausgehen

Mein Gedanke dazu (wir haben enge Freunde und Familie im Gefahrengebiet):

Ich finde es eigenartig, dass die Notunterkunft die Heidmarkhalle war #kratz Da kann man doch gleich zu Hause bleiben, wenn man eh in der Chemiewolke bleibt? Oder hab ich irgendwas nicht kapiert??

Bist Du wieder z.H.??

LG, Nele

fand ich auch komisch...wenn das Ding ganz hochgegangen wär, wäre die Wolke um einiges größer gewesen wie die erste und dann wäre es sehr kritisch geworden...

hallo,

seid ihr nun wieder zu Hause???

lg

sorry, ich meinte weisst du ob sie die Evakuierung aufgehoben haben????

Top Diskussionen anzeigen