Zeugen Jehovas...Ich glaub es klingelt lol Seite: 2

Ja, das habe ich schon verstanden. Meine Frage ist die, die LULU gleich über mir schon formuliert hat.

Die Chance wird doch dann kleiner, je mehr Anwärter es gibt, oder nicht?

Na das Gesicht hätte ich gerne gesehen lol

Ja, es war sehr amüsant. Es waren dazu nich recht junge Zeugen......dann mit vielen Fragezeichen über dem Kopf. Aber ich denke mal, dass die nachdem sie das Haus verlassen haben auch herzlich gelacht hatten, oder gehen die zum Lachen in den Keller?
Neenee.....bin mir sicher dass sie auch Humor haben.....

Mona

Guten morgen :-)

Danke das ist lieb von dir.

Ich weiß auch nicht warum ich bisher immer so ein mulmiges Gefühl hatte.

Aber auf dein Angebot komme ich gerne zurück ;-)

Guter Beitrag #pro

Meine Freundin wurde von ihrer Familie "verstoßen" weil sie ausgetreten ist und einen Katholiken geheiratet hat...
Sie hat jetzt seit 2 Jahren überhaupt keinen Kontakt mehr, zu KEINEM der Familie...traurig sowas...

Lg

Sie hat keine Regel missachtet, sondern hat den Zeugen Jehovas den Rücken gekehrt.

Einfach nur krank....! #augen

Hammer soviel zum Thema Religionsfreiheit -.-'

Also ich denke mein mulmiges Gefühl diesen Menschen und ihrer Religion gegenüber war nicht unberechtigt.

Nein, leider nicht :-(

Nein, ganz sicher nicht!

Die haben mich Jahre meines Lebens gekostet, aber nicht auch mein restliches Leben!

Ich finde, es kann nie genug über die ZJ aufgeklärt werden!

VG

#pro

<<<Seit ich ausgestiegen bin, darf keiner meiner Familienangehörigen mehr Kontakt zu mir haben (alle ZJ). >>>

Das ist Quatsch! Meine Mutter gehört dieser Glaubensrichtung an. Mein Vater ist auch ausgestiegen und sie sind immer noch verheiratet.

Top Diskussionen anzeigen