Pate - die andere Seite

In welchem Verhältnis stehst du mit ihr, schwester oder Schwägerin?

sie ist meine Schwägerin..

Hey Minimöller... Du schreibst man geht mit den falschen Erwartungen an den Patenjob ran.. ich denke eher, dass die Eltern des Patenkindes da mit einer falschen Erwartung heran gehen!

Sie suchen nähmlich nicht einen Begleiter; oder einen Beschützer für das Kind- sondern in sehr vielen Fällen einen 24std. Babysitter- oder eben Geschenkgeber.

Damit hat sich dann die Freundschaft auch erledigt, würde ich sagen.

Oder wie siehst du das?

Ja, wahrscheinlich schon. Zumindest würde sie einen gewaötigen Dämpfer bekommen. Was aber nicht heißt, dass man sich trotzdem zusammensetzten könnte und nach Lösungen suchen.

Top Diskussionen anzeigen