Würdet ihr Sozialbetrug anzeigen?

ganz ehrlich Nein, ich würde sie nicht verpetzen. Denn erstens geht es dich gelinde gesagt nicht das geringste an, zweitens weißt du ja nicht genau, wie die finanzielle situation ist, vielleicht hat das alles schon seine Richtigkeit und drittens was hjättest du davon, die Bekannten zu verpetzen?

Sozialbetrug geht JEDEN an.

darf man dich zitieren?

"Ich möchte die Welt ein wenig besser machen und glaube daran, dass jeder Tropfen auf den heißen Stein etwas bringt."

steht zumindest in deiner VK.. :-p

Ich persönlich finde, dass die Welt durch Denunziantentum nicht einen Deut besser wird.

das heißt jeder kontrolleur vom amt ist ein Denunziant? seltsame sicht der dinge wenn man leuten nicht verbieten darf recht und gesetz nicht zu brechen...

Betrüger anzeigen ist kein Denunziantentum sondern die staatsbürgerliche Pflicht jeden Bürgers.

Aber schlechter?

#pro gussymaus, wo du recht hast.....

Du wirfst fröhlich alles durcheinander was nichts miteinander zu tun hat.

So? Sozialbetrug geht sie also nichts an?

Interessant!

"was es bewirkt: die Steuern könnten gesenkt werden wenn Sozialbetrüger aussortiert werden. "

In welchem Traum lebst Du denn ?

Bevor da oben Steuern gesenkt werden, werden eher die Bezüge der Politiker so erhöht das man keine Steuern senken muss wegen der gewonnenen Gelder. ;)

"Was ich da tun würde: Mir denken "hoffentlich erwischt Euch mal einer" und mich raus halten."

Ja, so in der Art denke ich auch - zumindest noch.

Beide sind noch bei Mami gemeldet. Einer mit 58 und der andere mit Ende 30... Für einen Prüfer des Amtes wäre es allerdings wahrscheinlich offensichtlich, dass sie da wohnen.

Top Diskussionen anzeigen