Bringt man etwas mit, wenn keine Geschenke erwünscht sind?

Hallo,

wir sind demnächst zu einer Geburtstagsfeier im entfernten Verwandtenkreis eingeladen. Statt Geschenken sind Spenden für eine hiesige wohltätige Institution erwünscht.

Meine Frage: Bringe ich trotzdem was mit und wenn ja, was? Der Mann wird 60.

Habt ihr eine Idee? Danke in die Runde, rem

1

Hallo,

nein, ich würde ncihts mitbringen udn dem Wunsch nach einer Spende nachkommen.

vg, m.

2

Ja! Du bringst das Spendengeld mit. ;-)

8

Hm, ist es wirklich so einfach? Bisher habe ich bei allen solchen Gelegenheiten trotzdem jede Menge Blumen usw ´rumstehen sehen.#kratz Daher die Frage.

9

Wenn sie ausdrücklich um die Spende gebeten haben, dann ist das ihr Wunsch.

Natürlich kannst du Blumen, Pralinen oder eine andere Kleinigkeit mitbringen. Ich denke da werden sie auch nichts dagegen haben. ;-)

weitere Kommentare laden
3

Nein, Spende reicht.

Gruss
agostea

(und wenn die so ein dickes Porzellanschwein am Eingang aufgestellt haben, brauchst du nur einen Knopf reinwerfen....dann wird der Abend richtig billig für dich! Har har har...)

#heul

4

#rofl#rofl

10

Dich wollt ich auch nicht als Gast haben.
Ich würde das Schwein dann wohl auch anbinden, nur so zur Sicherheit....

Haben deine Kinder inzwischen Schulranzen?#rofl

weiteren Kommentar laden
5

also ICH würde dem mann trotzdem noch eine kleinigkeit mitbringen.

dass er sein "geburtstagsgeld" spenden will finde ich sehr löblich.

ich würde ihm wie gesagt noch etwas kleines mitbringen und sei es eine schachtel pralinen die er gerne ist oder eben irgend eine kleine nettigkeit ;)

6

Ja, ich würde auch noch etwas Kleines mitbringen. Zum Bsp. eine Sonnenblume o. Ä.

7

Sonnenblume? Klasse Idee. Danke!

11

Hallo,
ich würde nur was für in die Hand mitnehmen, eine Blume oder, je nachdem wie gut ihr euch kennt und wie nahe ihr euch steht, vielleicht kleine Schachtel Pralinchen oder so.

Ansonsten kannst du ihm auch die Spendenquittung geben...#rofl

G.
22

14

einmal würde ich in die spendenaktion was reinbringen

und dann noch ne kleinigkeit-was persönlich wäre
ich kenne nun das geburtstagskind nicht

aber!!!! ich finde es toll das derjenige noch an andere denkt-hut ab!!!

lg dany

15

Hallo!

Genau die gleiche Situation hatten wir vor fast 2 Wochen. Da hatte ein Onkel von mir Geburtstag und er hatte auf der Einladung geschrieben, dass er keine Geschenke möchte, sondern die Gäste sollten spenden für eine soziale Einrichtung.

Da es sich aber um mein Onkel handelte, haben wir trotzdem eine Kleinigkeit nett verpackt (etwas besseres Duschgel) mitgebracht, um nicht ganz mit leeren Händen zu kommen. Meine Mutter hatte z.B. Kuchen gebacken und der ein oder andere Gast hatte dann auch trotzdem Kleinigkeiten mitgebracht (auch Duschgel, Blumen und Wein war noch dabei).

LG

Top Diskussionen anzeigen