Wie soll ich auf Neid von Familie regarieren?

Hallo zusammen

Ich bin keine Deutsche, und mein Deutsch ist nicht so gut. Ich hoffe dass ihr mich verstehen könnt.

Mein Mann ist Deutsch, und unser Leben ist eigentlich sehr schön, mindestens sind wir jetzt sehr glücklich. Die Leute von meiner Schwiegerfamile sind auch eigentlich sehr nett, z.B seine Tanten, seine Mutter, seine Schwestern und seine Oma usw, ich mag sie sehr gerne.

Aber es gibt einige Leute in meiner Schwiegerfamilie, die immer neidisch auf mich ist, z.B die Verlobtin von dem Bruder meines Mannes. Jedesmal wenn ich über eine gute Sache von mir spreche, ging sie sofort weg, oder hat sie ihre Gesicht mit feindlichem Gesichtsausdruck sofort ganz unhöflich weggedreht. Ich und mein Mann haben gerade ein Haus mit großer Unterstützung meiner Eltern gekauft. Dies hat die ganze Familie überrascht, weil wir noch sehr jung sind und mit unserem jetzigen Lohngeld und Zustand wir uns kein Haus in Bayern selber leisten können. Aber meine reiche Eltern haben uns so wahnsinn unterstützt, dass wir sogar ganz wenig Bankkredit genommen haben. Meisten Leute von meiner Schwiegerfamilie haben sich für unser Hauskauf sehr gefreut und sind sehr neurigig auf unser Haus, inklusiv die Schwestern von meinem Mann. Sie haben uns sogar zum Hauskauf etwas schönes geschenkt und haben unser Haus besucht. Aber diese Verlobtin seines Bruders hat mich sogar nie begrüßt, als wir letzte Woche im Party seiner Tante waren. Ich habe ihr sehr freundlich gesagt, dass sie bei uns sehr willkommen ist. Aber sie hat mir ohne Danke so kalt geantwort, dass mal schauen, ob sie zurück nach Bayern kommt..... Für mich war so ein Verhalten ganz unhöflich. Auf Jedenfall finde ich, dass sie die ganze Zeit mit mir konkurrieren will.

Ein ander Mensch, der mit unserem Hauskauf sehr neidisch ist ,ist der andere kleine Bruder meines Mannes. Dieser Bruder ist sehr arm, er hatte einfach nichts. Er hat nicht studiert, und er hat moment kein richtigen Job. Sein Bein ist seit Geburt krank, er kann nicht normal laufen. Früher hatte er sehr enge Beziehung mit meinem Mann, bevor mein Mann geheiratet hat. Er ist sehr stark, und mein Mann hat früher immer auf ihn gehört. Nachdem mein Mann mit mir zusammengewesen ist, und nicht mehr auf ihn hören wollt, hat er angefangen, mich immer zu beleidigen. Mein mann hoffe dass ich ihre Beleidigung einfach ignoriere.

Besonders nachdem mein Mann mich geheiratet hat, haben wir zusammen mit dem Geld meiner Eltern ein Haus gekauft. Wir haben von allen''Herzlich Glückwunsch zum Kauskauf'' gehört außen diese Zwei. Heute habe ich in Skype gesehen, dass er in Gruppereden sagte, dass das nicht sinnvoll ist ,ein Haus zu kaufen. Mein Mann meinte dass das nichts ist, ich dachte einfach viel zu viel. Aber ich bin der Meinung, dass er einfach neidisch ist.

Vielleicht habe ich selber viel zu viel gedacht, ich bin sehr empfindlich, aber, ich mag sie zwei wirklich nicht. Das ist auch unmöglich, mich nie wieder mit ihnen zu treffen. Was soll ich machen.#aerger

4

Hallo,

du scheinst angeberisch geworden zu sein, hochnäsig und schaust auch noch auf Andere runter.

Du und dein Mann selber habt doch auch NICHTS gehabt, seid doch auch "arm" und hättet euch OHNE die Hilfe von deinen Eltern dieses Haus auch nicht leisten können. Du bist einfach nur überheblich und erwartest jetzt, dass alle aus deiner Familie dich "huldigen". Für WAS eigentlich? Für deine reichen Eltern?

Ich sage nicht gerne DANKE, und daher versuche ich, mir meine Wünsche aus meiner eigenen Geldbörse zu finanzieren.

LG

5

@ oma.2009

Findest DU es nicht überheblich, Dir hier in dieser Art ein Urteil über die TE zu erlauben, ohne sie zu kennen?
Sie hat nunmal das Glück, wohlhabende Eltern zu haben und sie hat mehrmals ausdrücklich erwähnt, dass sie NUR mit deren Unterstützung das Haus kaufen konnten.
Ich vermute, dass JEDER hier ebenfalls solch eine Möglichkeit und Unterstützung wahrgenommen hätte.

Dein Urteil ist hier völlig deplatziert - nach meiner Meinung.

Zur TE;

ich vermute Neid.
Was Du dagegen tun kannst?
Nichts.

6

Für mich klingt es überheblich, sie betont es einfach zu oft; dass sie sich ein Haus kaufen konnten, sie haben sich ein Haus gekauft, ja sie konnten sich ein Haus leisten, ach ja stimmt; ging ja nur weil sie wohlhabende Eltern hatte, die sie mit einem großzügigen Betrag unterstützt haben. Und alle habe ihnen zu dem Haus gatuliert, welches DIE ELTERN ihnen gekauft haben.

weitere Kommentare laden
1

Hallo!

Kann sein, dass sie neidisch sind, aber darauf würde ich gar nicht reagieren!

Bleib' weiter nett und höflich und lass' alles andere an dir abprallen!

Vielleicht haben sie ja auch mit dir als Person ein Problem, was nicht unbedingt mit eurem Hauskauf zu tun hat?!?

LG, k.

13

Dein Vorschlage ist sehr gut, ich nehme an.
Tatsächlich ist Hauskauf nur eine Beispiel, es gibt viele andere Beispiele, die ihre Neid beweisen können.
Wenn wir ganz normal sprechen, können sie normal mit mir reden,. Aber wenn sie mir eine Frage stellen, z.B was machen deine Eltern, was machst du jetzt, bla bla bla, habe ich natürlich ehrlich geantwortet, danach hat sie ihre Gesicht sofort weggedreht. Frage ist von ihr selber gestellt, aber sie ist neidisch auf meine Antwort......
Ich will mit niemand vergleichen, aber sie vergleicht sich mit mir die ganze Zeit

2

"Jedesmal wenn ich über eine gute Sache von mir spreche, ging sie sofort weg, oder hat sie ihre Gesicht mit feindlichem Gesichtsausdruck sofort ganz unhöflich weggedreht."

Ich kenne dich nicht, und ich will dir auch um Gottes Willen nix unterstellen, aber hast du dich mal dahingehend reflektiert, ob du möglicherweise arrogant bzw. angeberisch auf deine zukünftige Schwägerin und deinen Schwager wirkst?

Sollte es nicht an dem sein, sind die beiden wohl tatsächlich nur neidisch, weil sie sich kein Haus -oder was auch immer- leisten können...und das ignoriert man am besten, so gut es eben geht.

3

Genau das habe ich beim lesen auch gedacht.

es wirkt einfach so.: Sie und oihre Eltern haben ordentlich Kohle und zeigen das auch und andere haben nichts und sollen sich gefälligst freuen wenn sie ihre Kohle zur Schau stellt.

Auch schreibt sie erst sehr gutes Deutsch und dann auf einmal grottenschlechtes.....FAKE????

15

Hallo, ich bin nie arrogant. Ich habe auch andere Schwägerin, wir haben sehr gute Beziehung, wir können mit einandere über viele reden.
Diese zukünftige Schwägerin ist sehr stark ,sehr kontrollesüchtig und selbstverteidigt. Wir haben echt fürchtbar Angst von ihr. Ihr zukünftiger Mann ist sehr nett, aber sehr schwach, und hört die ganze Zeit nur auf sie.

7

Hallo,

als erstes muss ich sagen, ich finde nicht das du überheblich oder angeberisch klingst.

Du schilderst ja nur die Sachlage, das deine Eltern euch so unterstützen ist ein schöner Umstand, worüber ihr euch sehr freuen könnt, das sie reich sind ist ja nicht " deine Schuld".

Neid macht oft sehr hässlich.

Ich würde dir empfehlen, die 2 einzuladen und ihnen genau das alles zu sagen.
Viell. ist ihre Reaktion so garnicht beabsichtigt?
Versuch doch einfach mit ihnen zu reden, manche Probleme lösen sich dann von selbst!

Wenn das nix hilft, wie schon erwähnt wurde, bleib nett und lass sie reden.

Alles Liebe

18

hallo
danke für dein Vorschlage! Dein Vorschlage gefällt mir sehr.
Und danke dass du nicht findest dass ich angeberisch bin.

Ich habe die Zwei eingeladen. Ob sie wirklich zu mir kommen wollen, weiß ich nicht. Aber ich will nicht mit ihnen reden, schließlich sind sie nur Schwägerin und Bruder meines Mannes, ich lebe nicht mit ihnen zusammen, ich will so bleiben wie ich bin, ich will weiter höflich und freundlich sein. Neid ist ein selbst Straf von Mensch.

8

Mich nerven Menschen, die sich bewundern und feiern lassen wollen. Ob es bei dir so ist, kann ich nicht beurteilen.

Und vielleicht mögen die beiden dich auch einfach nicht. Soll es ja geben.

Was du machen kannst: offensiv fragen, ob die beiden etwas stört oder du dich anders verhalten solltest.

9

Warum sollte man jemanden zum Hauskauf beglückwunschen? #kratz

Du klingst angeberisch.

Vielleicht sprichst du ja ständig vom Hauskauf, würde mich auch nerven.

14

hallo.
nö, ich spreche ganichts vom Hauskauf in der Familie. Als wir ein Haus gefunden haben und sogar wir schon umgezogen haben, haben die meisten Leute in der Familie noch nicht gewusst, dass wir ein Haus gekauft. Wir wollten nichts sagen, aber meine Schwiegermutter war für uns so begeistet, dass sie vielen erzählt haben. Danach haben wir viele Beglückwunschen und Fragen bekommen, und viele Besucher.

27

Natürlich gratuliert man und freut man sich mit, wenn Freunde, Familie ein Haus gekauft haben. Oder den "roten Punkt" in der Post war, so daß man dann Anfangen kann zu bauen.

Ich habe 1,5 Jahre nur von meinem Bau gesprochen.

Andere sprechen NUR von der Arbeit oder NUR vom Baby oder NUR......................

weiteren Kommentar laden
10

Hey du,

ja so ist das mit Neidern.... Von Freunden kann man sich in so einem Fall distanzieren - Familie hast du als Komplettpaket geheiratet oder von Geburt an mitbekommen.

Ich führe auch ein sehr gutes Leben, vieles davon habe ich erarbeitet aber manches (meinen tollen Mann zum Beispiel) habe ich geschenkt bekommen.

Der Trick ist darauf zu achten wem du was erzählst.

Man kann auf Familien-Zusammenkünften ganz tolle und harmonische Unterhaltungen führen wenn man sich einfach für die Dinge der anderen interessiert und positiv an Geschichten aus ihrem Leben teil hat.

Es ist nicht nötig so viel von sich preiszugeben.....

Erfreu dich an deinem Leben, sei bescheiden und interessiert am Leben der anderen...

Sehr liebe Grüße

11

Warum muß es immer gleich Neid sein, wenn man was nicht so gut findet oder nicht gleicher Meinung ist ? #gruebel

Alle bei uns im Freundeskreis haben ihr eigenes Haus, ( nur wir haben eine Eigentumswohnung ) aber ich bin deshalb keinesfalls neidisch.

Das einzige, worauf ich wirklich ganz doll neidisch bin, ist die größere Quadratmeterzahl der Wohnfläche von den anderen #schein

Auch wir sind solche Menschen, die sich lieber ihr Hab und Gut vom eigenem Geld kaufen und es nicht von anderen finanzieren lassen um 10 mal Danke sagen zu müssen.

Vielleicht mögen die beiden Dich im allgemeinen einfach nicht. Vllt. kommen sie mit deiner Mentalität nicht zurecht. ( da du ja angebl. keine Deutsche bist )

Man muß nicht jeden Menschen mögen. Auch ich sehe in meinen Familiekreis lieber einige Leute von hinten.

Sei weiterhin höflich den beiden gegenüber und sprich weniger von Dir und deinem Haus.

16

hallo!
ja, sowas kenne ich. du wirst noch viel neid kennenlernen, wegen allem möglichen. du hast einen tollen job? jemand ist neidisch darauf. du arbeitest nicht? wieder jemand ist neidisch, weil er selbst arbeiten muss, um über die runden zu kommen. ihr habt ein haus? wohnungsbewohner könnten neidisch sein. ihr bekommt ein kind? wieder neid.
es gibt dann die leute, die sich vorne herum mit euch freuen, aber hinterrücks lästern. und dann gibt es die fraktion, die alles schlecht macht - waaas? so ein großes haus? das macht aber viel arbeit, da bleibe ich lieber in meiner wohnung. etc.pp.
wenn du kannst, versuche es gelassen zu sehen, weiter freundlich bleiben, ein ohr rein, ein ohr raus.
nur wenige leute sind gar nicht neidisch bzw. können sich trotz der tatsache, dass sie auch gerne das hätten, was du hast, ehrlich mit dir freuen. ich siebe da inzwischen schon sehr genau aus, wen ich "freund" nennen und wen eben nicht.
vlg

17

eins fällt mir noch ein: ich habe irgendwann gelernt, dass man sich nicht zu dolle über seine tollen sachen freuen sollte in gegenwart anderer. einfach genießen, aber nicht prahlen. ich erzähle z.b. auch nicht von mir aus im januar, dass wir urlaub gebucht haben für den sommer oder wohin es geht. ist die zeit dann da und jemand hat interesse, kann man es immernoch erzählen. oder beim autokauf...ich erzähle nicht mehr im vorwege: du, wir haben uns ein neues auto gekauft, in 6 wochen kommt es.
ich habe gelernt, dass sowas nicht gut kommt, auch wenn ich es nie angeberisch erzählt habe, alleine, DASS man es erzählt, erzeugt schon neid.
lg

19

Hallo
Vielen vielen danke! Du hast voll komm recht! Ich will auch so bleiben wie ich bin, ich will weiter höflich und freundlich sein, und vorsichtig mit der Umgebung umzugehen.

Was mich sehr gestört ist, dass wir tatsächlich selber nicht gesagt haben, sind sie aber sehr neurigig, und stellen uns viele Frage darüber. Wenn wir lügen oder nicht antworten, scheinen wir unhöflich. wenn wir ehrlich sagen oder antworten, sind sie neidisch auf unsere Situation......

Top Diskussionen anzeigen