Ertrinken sieht nicht aus wie ertrinken

Hallo,

wichtig zu wissen... gerade jetzt in der Urlaubszeit.

http://www.nordsee24.de/nordsee-urlaub/familienurlaub/ratgeber/anzeichen-des-ertrinkens

Liebe Grüße und kommt alle gesund wieder! #winke

Hallo,

DANKE für den tollen Link.

Das wollte ich jetzt loswerden und nicht nur auf das "Sternchen drücken".

Bei uns im Landkreis ist am Sommeranfang fast ein Mädchen im Freibad ertrunken, eine 16 jährige Schülerin hat die Lage erkannt und sie gerettet! Niemand sonst hat es bemerkt.

lg
masinik

http://www.infantswim.com/ fällt mir da ein.

Nur irgendwie gibt es hier leider keine Kurse dafür. Schade.

Ein sehr wichtiges Thema.
Mir ist nach der Beschreibung nicht klar gewesen, ob ich es erkennen würde, auch nach dem Artikel.

Es gibt bei youtube Filme dazu, vllt hilft das anderen auch so wie mir, sich das besser vorzustellen oder hoffentlich im Ernstfall zu erkennen.

http://www.youtube.com/watch?v=X1mVcSUttX4

hey,

interessant. ich wüsste dennoch nicht, ob ich es erkennen würde, wenn es neben mir passiert... #zitter

lg

Ich weiß es auch nicht, es ist wirklich sehr schwer erkennbar.

Lieber einmal zu viel einen Taucher aus dem Wasser zerren, als einmal zu wenig. Entschuldigen kann man sich immer.

Vielen Dank für den Link! #liebdrueck

Liebe Ilva08,

vielen lieben Dank für deinen Link.
Ich bin sicher er wird einigen Menschen das Leben retten da nun einige die deinen Link gelesen haben einen anderen Blick für Ertrinkende haben werden.

Gsmd#stern

Super sehr nützlich - danke für den Link. Ich wußte zwar, dass Kinder und Kleinkinder "lautlos" untergehen, aber nicht, dass es bei Erwachsenen und älteren Kindern auch so ist.

LG

Top Diskussionen anzeigen