dämlicher Busfahrer

Hallo,

die Busfahrer stehen irre unter Druck, was natürlich kein Freibrief zur Unfreundlichkeit ist. Ich frage mich allerdings auch, warum du unbedingt vorne aussteigen wolltest, man steigt ja immer hinten aus.

LG

Carola

Ganz ehrlich dem hätte ich verbal auch nicht mehr freundlich geantwortet und mir sowas nicht gefallen lassen. Wenn ihm was nicht paßt soll er daheim bleiben aber nicht seine Kunden so anschnautzen. Da hab ich kein Mitleid. BEschwer dich beim Unternehmen.

ela

WARUM SAGST dann nichts?

Komisch - im Nachhinein kann man sich aufregen. Aber warum machst du ihn nicht erst recht rund wenn es gerade DIE Situation ist?

#kratz

Dann liegt das ja vielleicht gar nciht so fern...

Klar ist das keine Entschuldigung seine Kunden so anzufahren, aber ich hab immer keine Lust mich über sowas aufzuregen.

Ich fang da manchmal auch in den unpassendsten Momenten an, schallend zu lachen... *g*

Hallo,

das nächste Mal sagst du einfach: "Wenn ihnen ihr Beruf keinen Spaß macht, sagen sie einfach Bescheid, ich werde das gern an ihren Vorgesetzten weiterleiten, der findet sicher Ersatz für sie."

vg, m.

:-D

So was fällt mir immer erst später ein :D....

Wie heißt es so schön: Schlagfertigkeit ist das, was einem auf dem Nachhauseweg einfällt

Buslinie und Uhrzeit notieren und sich bei den Verkehrsbetrieben beschweren. Stell dir vor im Kaufhaus oder in einem Restaurant würde die Bedienung so mit den Kunden umgehen. Das würde sich auch keiner gefallen lassen.

Es gibt NIE einen Grund unhöflich zu sein.

<<Wer mich beleidigt, fliegt raus. Wer meinen Bus vollmalt oder anderweitig beschmutzt, zahlt die Reinigung usw.; da kenne ich dann keine Gnade.>>#pro#pro

Das ist ja auch vollkommen richtig so! König Kunde hin, zahlender Fahrgast her, aber DAS geht gar nicht! Denn ALLES braucht man sich mit Sicherheit nicht gefallen zu lassen!#contra#contra

Dumm nur, dass niemand den Busfahrer raus schmeißen kann, wenn er sich grad mal daneben benimmt.#schein

Hallo
Nein den Fahrer kann man nicht rausschmeissen aber man kann aussteigen und den nächsten Bus nehmen.

Wieso können sich Fahrgäste nicht wie Fahrgäste benehmen? Einsteigen, falls nötig Fahrschein lösen, sich hinsetzen und an der Haltestelle wo sie rausmöchten aussteigen?

Top Diskussionen anzeigen