Steinschlag beim Mietwagen-wer haftet??

Guten Abend ihr Lieben,

heute erreicht uns eine Rechnung von unserer Vertragswerkstatt, von welcher wir vor Kurzem auf einen Mietwagen angewiesen waren,weil sie es nicht schafften,unseren zur abgemachten Zeit fertig zu stellen...

Wir hatten mit dem Fahrzeug einen Riss,durch Steinschlag.
Bei Autoabgabe hieß es, nicht schlimm, kein Problem und heute erreicht uns die Nachricht,dass wir zahlen sollen...?

Ist dieses Rechtens? Google hilft nicht weiter...

Müssen die nicht für sowas versichert sein? Konnten wir doch nicht abwenden...

Oder zahlt das unsere Haftpflicht?

Liebe Grüße.

Ihr habt doch einen Mietvertrag für das Auto bekommen, da sollte alles drin stehen #kratz

Vorweg: Eure Haftpflicht zahlt da gar nichts.

Ich gehe davon aus, dass es sich einen Riss in der Scheibe handelt.

Welche Summe verlangt denn die Mietwagenhöhe?
I
Wie war der Pkw kaskomäßig versichert (insbesondere Teilkaskomäßig und Selbstbeteiligung)?

Top Diskussionen anzeigen