Kann Krankenkasse vorschreiben, wer die Kind-krank-Tage nimmt?

Hallo,

bin gesetzlich versichert. Ich gehe schon davon aus, dass sie zahlen, haben sie in der Vergangenheit auch gemacht, trotzdem leuchtet mir nicht ein, warum dann dieser detaillierte Antrag notwendig ist...

Hallo,

wir sind alle in der gleichen KK versichert. Ich versteh schon dass es aus wirtschaftlichen Gründen für die Kasse interessanter wäre, dass mein Mann daheim bleibt, aber inwieweit könnten wirtschaftliche Interessen gesetzliche Ansprüche anfechten?

Welche gesetzliche Ansprüche anfechten??? Also ich sehe das eigentlich so, lt. gesetzlichem Anspruch stehen deinem Mann 10 Tage zu, dir ebenso.

Ob die KK zulässt, dass du die Tage von deinem Mann übernimmst liegt in deren Ermessen.

lg bambolina

Warum übernehme ich die Tage von meinem Mann? Ich hatte doch bisher keine genommen?

achso... sry hab ich falsch verstanden.

Dachte du möchtest zusätzlich zu deinen Tagen, die Tage von deinem Mann übernehmen.

Du hast gesetzlichen Anspruch auf die 10 Tage, egal ob du 100€ mehr verdienst oder nicht.

Vermutlich möchte die KK nur rausfinden, ob eine Betreuung im Krankheitsfall anders nicht möglich ist. Sie sucht also eine Möglichkeit zum Geld sparen.

Top Diskussionen anzeigen