Fahrrad gefunden - beim Fundbüro gemeldte - Benutzung erlaubt?

Hallo zusammen,

ich hab heute ein Fahrrad gefunden. Dies hab ich direkt nach dem Fund per Email beim hiesigen Fundbüro angezeigt.

Nun ist mir vor einiger Zeit der Rahmen meines eigenen Fahrrads gebrochen, und ich fahr auf einer viel zu kleinen Krücke durch die Gegend. Dies ist natürlich der letzte Krampf, und das gefundene Fahrrad ist ein Fitzelchen größer...

Wie sieht es jetzt rechtlich aus, dürfte ich dies Fahrrad benutzen, bis sich der Eigentümer meldet?

Und bevor jetzt Mutmaßungen auftauchen, ja, ich hab das Fahrrad WIRKLICH nur gefunden, und den Fund auch WIRKLICH angezeigt.

Hallo,

würdest du wollen, das jemand mit deinem Fahrrad fährt, welches er gefunden hat und welches dir vorher gestohlen wurde?

vg, m.

eine mail ans fundbüro reicht nicht. Das Fahrrad darf gar nicht bei dir stehen. Bring es zur Polizei oder zum Fundbüro. Dort kann festgestellt werden, ob es als gestohlen gemeldet wurde. Damit fahren würde ich nicht.

Gruß
Salat

Hallo,
ich vermute mal, dass du dann, wenn was kaputt gehen sollte, du dem Eigentümer Ersatz leisten muss - und das Risiko wäre mir zu hoch.
Ich würde das Rad tatsächlich zurückbringen und mir ein eigenes besorgen.

Gruß
kraxy

die rechtliche Frage kann dir sicher das Fundbüro beantworten, bei dem du den Fund gemeldet hast. Ich hab mir das Formular grade angesehen. Ich gehe davon aus, dass "Verwahrung" nicht auch die"Nutzung" beinhaltet. Aber ich kann mich ja auch irren *g*

Gruß
Salat

Huhu,

eigentlich denk ich mir das auch...

Aber es is halt sooo arg verlockend...

Wenn ich die Leihkrücke daneben sehe... *nörgel* :.)

Aber neee, lieber stehenlassen, bis der Eigentümer sich meldet... ;-)

vielleicht hast du ja Glück, und er meldet sich nicht. Irgendwann gehörts dann dir :-)

Bis dahin hab ich ein neues! :-D

Aber dann verschenk ichs halt weiter... Irgendwer findet sich immer der ein Fahrrad braucht und sich keins leisten kann!

;-)

*aufzeig* #freu#schein

Ich komm in nem halben Jahr drauf zurück... Wenn sich keiner meldet... ;-) #rofl

Aber vorher benutz ich das trotzdem dann einmal!!! Und sei es nur um den Hund auszuführen!!! *lach*

einverstanden :-)

-deal- :-)

Erinner mich im Zweifel mal dran! :-D Ich bin immer so vergesslich...#schwitz

Und nu werd ich die 1,25 Hunde ins Bett verfrachten und mich daneben hauen... Guts Nächtle allerseits...

.... nein ich meinte nicht das Gebüsch - sondern das Fundbüro

sorry!

#winke

Huhu...

Dacht ich mir fast! ;-)

Na wie gesagt, ich lass es hier stehen... Hoffe das der Eigentümer sich meldet, und so glücklich ist dass er mich mit Gold überhäuft... *träum*

:-D

Hi !

Ich habe als Jugendliche mein Fahrrad immer in irgendwelchen Gebüschen versteckt.
Ein Schloss hatte ich nämlich nicht...
Deshalb würde ich heute jedes Fahrrad, das in einem Gebüsch liegt, liegenlassen.

Gruß,

vam-pir-ella

wer nicht diskutieren möchte, sollte googeln ;-)

Vielleicht hilft dir das ja weiter:

http://www.helpster.de/fahrrad-gefunden-was-tun_53525

ja stell dir mal vor der Besitzer würde dich drauf fahren sehen, wenn das einer von der ungehobelten Art ist, putzt er dich darunter....

Huhu,

:-) Das macht mir keine Angst... Soooo wie das Fahrrad eingestellt ist, ists ein kleines dünnes Männchen... ;-)

Und "Besitzer" im juristisch spitzfindigem Sinne bin in dem Moment ich... Nur nicht der Eigentümer... ;-)

Aber vor evtl. Kosten weil was kaputt gegangen ist, hätt ich Schiss... :-D

ja und wenn der Papi von dem zierlichen Mädchen erwischt, lächel

OK, da könntest Du Recht haben... ;-)

Mit Papis könnte es schwierig werden...

Top Diskussionen anzeigen