Absichtlich Gas geben beim überholt werden

Hallo,

so gestern ist mir folgendes passiert. Ich wollte jemanden überholen der nur mit knapp 70 fuhr (fuhr schon eine Weile hinter ihm, aber konnte nicht überholen da unübersichtlich), obwohl 100 erlaubt war (Landstraße). Ich habe also geblinkt und zum überholen angesetzt. Habe mich gewundert wieso ich solange brauche um vorbei zu kommen (war schon vorbei aber der Abstand reichte nicht das ich wieder nach rechts konnte). Kaum hatte ich überholt bremste der Fahrer wieder ab.

Wenn ich überholt werde fahre ich weiter nach rechts und höre auf Gas zu geben.

Ist mir noch nie passiert das jemand so darauf reagiert hat.

Lg

Hallo,

diese dummdreisten gibt es hier auch.
Sie meinen die haben die Strasse für sich gepachtet.

ICh gebe auch kein Gas, wenn ich überholt werde, wenn ich mal überholt werde ;-)

LG

Hallo!

Wenn ich überholt werde, fahre ich ganz normal weiter.

arielle

"Wenn ich überholt werde fahre ich weiter nach rechts und höre auf Gas zu geben."

Warum?
Du kannst doch ganz normal weiterfahren.

Bewußt zu beschleunigen ist natürlich nicht okay, passiert aber durchaus häufig.

Gruß,

W

Ich mache das auch manchmal. Aber nur dann, wenn ich sowieso schon über 100 bin und der andere meint, mich trotzdem überholen zu müssen.

Oder diejenigen Idioten, die schon im Ort 70 fahren müssen, bekommen von mir auch manchmal was auf die Mütz.

Warum möchtest Du das Fahrverhalten eines anderen bestimmen?
Was wenn er Dank Dir dann einen Unfall hat?

Find ich irgendwie auch doof. Wenn mich im Ort jmd überholen will - gerne. Er riskiert ja das Bußgeld.

Außerhalb genauso. Wenn ich hundert fahre und der will vorbei - bitteschön, ich mache gerne Platz!

Somit bist du nämlich nicht besser als die Drängler!

Genau! Und hinterher heisst es dann, "Die Raser sind Schuld an den ganzen Unfällen"...
Ein Paradebeispiel, dass das Gegenteil der Fall ist.

Manch einer mißversteht sich als Polizist und Oberlehrer.

Sorry, geht gar nicht.

Find ich dreist, auch wenn die andern schneller fahren als Erlaubt forderst du so einen Unfall herraus, wo du dann schuld bist( hoff ich dann zumindest).....Lass Ihn überholen denk dir deinen teil und gut ist....Wer mir dicht auffährt ja da lass ich mir dann auch Zeit denn drängen lass ich mich nicht....

Ja es war ein Mann. :-p

Mir ist nicht ganz klar, wie in Deinem Szenario ein Fahrer mit schwächerem Auto zum Überholen kommt? Wilst Du langsamer auf 100 beschleunigen wie der Fahrer hinter Dir mit schwächerem Fahrzeug.

Wenn Du aber überholt wirst darfst Du nicht mehr beschleunigen.

§ 5 Abs. 6 Satz 1 StVO Wer überholt wird, darf seine Geschwindigkeit nicht erhöhen.

Dankeschön... sorry für die Verwirrung- ich beschleunige meistens schon vor dem Ortsschild- deshalb die fiktive Zahl 70 Km/h

Ja, manche Menschen sind einfach "§$%/((&/& - die von dir genannten gehören definitiv dazu!

Hallo,

da hast Du wohl falsch regaiert (was ich toal verstehe).

Man müßte bei solchen Idioten eigentlich erst mal gar nicht weiter sagen, sich dann "Zeugen" suchen und später aussagen. Zumindest von der Versicherung würde so ein Ar... dann wohl eher nichts oder wenig bekommen. ;-)

LG
donaldine1

Hallo,

so ein Vollidioten hatten wir neulich auf der Autobahn vor uns. LKW auf der rechten Seite, der Fahrer fährt schon kilometerweit vorher ohne zu blinken auf die linke Spur, bremst uns aus und tuckert gemütlich vor uns her. Anschließend fährt er wieder auf die rechte Spur und gibt Vollgas.

LG Sylviee

Top Diskussionen anzeigen