Warum denkt man immer: In der Nacht wird gestorben, nicht am Tag?!

Aus aktuellem Anlass und auch aus vorherigen:
Warum gehen wir immer davon aus, dass in der Nacht gestorben wird?!

Blöd im Prinzip.
Weil nachts ist kälter als draußen oder so.

Gibt es Studien die ich nicht kenne, aber immer im Kopf habe?

Ich gehe davon aus, wenn jemand sterben könnte, passiert das nachts.
Nicht am Tag.
Wenn ich aber Freunde/Bekannte befrage, sind viele auch am Tag verstorben.

Liegt es daran, weil wir schlafen, insgeheim unsere Ruhe haben wollen?!

hMM...

Verwirrt?

Blöde Antwort.
Blöde Gegenfrage: Du?

Frage. Es war eine Frage. Von mir. An Dich.

Ernstes Thema.
Da mag ich dumme Antworten einfach nicht.

Da meldet sich gerade die Richtige! #augen

Ach ernstes Thema ja?

Wie scheinheilig, Frau Überkorrekt.

Hallo,

ich gehe nicht davon aus. Soweit ich weiß, sterben nachts mehr Menschen, nicht am Tage.

Im Krankenhaus hat das gute Gründe:

http://www.internisten-im-netz.de/de_news_6_0_262_in-kliniken-sterben-nachts-mehr-patienten-an-herzstillstand.html

Und: 50% der Deutschen sterben im Krankenhaus.

lg die Hinterwäldlerin

Korrektur: Hab mich verschrieben: Natürlich gehe ich davon aus.

Ich muss ins Bett.
Mich versteht hier keiner.
Keiner hat wohl die Angst, die ich jeden Tag austehe.

Und ich hab diese Angst, was die Nacht angeht, bei sterbenden Menschen schon immer gehabt.
Ich dachte, das wäre erklärlich.

Ich habe auch gerade gesehen, dass ich Schrott gepostet habe.

Habe gestern bis 22 h gearbeitet und heute ab 9.00 h wieder.

Wir sind wohl echt abgenudelt.

Schlaf gut!#winke

Guten Abend!

Das ist mir neu. Habe das nie gedacht.

Mit dem Sterben ist es wohl wie mit den Geburten, halt rund um die Uhr verteilt, jedenfalls in meinem Umfeld und auch familiär.

mfg marada

Ich kann Dir es nicht sagen warum: Bei mir ist es so.
Ich nehme das nachts extremst auf.
Habe auch mehr Angst.
Mag an der Dunkelheit liegen.

Tja, ich bin eine Nachteule, wie unsere ganze Familie.
Fühle mich in der Nacht erst richtig frei und vollkommen geborgen, ich liebe die Ruhe der Nacht und das einem nix und niemand in die Quere kommt ;-)

Hallo,

davon habe ich noch nie was gehört. Mir wurde vor kurzem mal gesagt, bei Wetterumschwung sterben die Menschen.

Im Grunde ist es auch egal, wenn diese Menschen mir was bedeutet haben, stirbt ein Stück von mir mit.

VG Mimi

Hi!

Das denkt "man" doch gar nicht, daß nur nachts gestorben wird. Hab ich ja noch nie gehört.

Also aus meinem Umfeld sind leider schon viele von uns gegangen, aber nachts?

Mein Opa ist nachts gestorben....die anderen 18 ( :-( ) sind tagsüber gestorben.

Liebe Grüße, Shakira0619

Ooops vor lauter lauter hab ich vergessen was zu schreiben ich füge es schnell hinzu:

mmmhh also ich kann mich dieser denkweise nicht anschliessen.
Ich habe schon in diversen Krankenhäusern sowie auch Seniorenheimen gearbeitet, da wirst du ziemlich schnell und oft mit dem Tod konfrontiert.
EGAL ZUR WELCHER ZEIT

sorry ist schon spät #hicks

Also aus aktuellem Anlass kann ich dem zustimmen. warum das so ist, keine ahnung

Top Diskussionen anzeigen