Esst ihr gerne Schweinefleisch?

Guten Appetit, mir ist er vergangen, solange solche Methoden üblich sind rühre ich diese Sorte Fleisch nicht mehr an.

http://www.tierschutz-landwirtschaft.de/html/kastration.html

LG

Na,wenn du danach gehst,darfst du gar kein Fleisch mehr essen.
Und ja,ich esse gerne Schweinefleisch.

SOLCHE Methoden?!!

Wie weltfremd lebst Du - das ist harmlos im Vergleich zu dem was JEDES Tier in der Massenproduktion im Laufe seines Lebens erduldet.

LG,
Katzz (seit 15 Jahren Vegetarier)

Nein. Das hat aber nichts mit der Methode zu tun, die du verlinkt hast. Allgemein ist die Mastviehhaltung meistens Quälerei für die Tiere. Aber wenn man sich einen guten Erzeuger sucht, kann man auch mit ruhigem Gewissen Fleisch essen.

Ja, ich esse gern Schweine- und Putenfleisch...Dafür aber weder Rind noch Lamm...

Bin Veganer........

Gründe?

Lies deinen Link.

Eber können heutzutage durchaus auch unkastriert gehalten werden.

hallo,

ich esse gar kein fleisch. und für meine familie kaufe ich nur das fleisch aus eigener tierhaltung vom biogut oder wildfleisch vom heimischen jäger. da weiß man wo es herkommt und wie die tiere gehalten werden. preislich zwar teuerer als ein aldischnitzel, aber dafür muss man ja nicht so viel davon essen.

lg sonja

PS: Ja, ich esse Fleisch. Und zwar so, wie es mir schmeckt. z.B. RINDERrouladen, SCHWEINEschnitzel oder ein GrillHÄHNCHEN.

Hallo.

>>> Wie sollen die wachsende Weltbevölkerung eigentlich zukünftig ernährt werden? <<<

Sicher nicht dadurch, dass u.a. in den Ländern, in denen es eher Nahrungsmittelknappheit gibt, auf riesigen Flächen Futtermittel angebaut werden - für 1 Kilo Rindfleisch benötigst Du 17 Kilo Futter!

LG

Hallo,

ich meine es in erster inie auf den Getreidedanbau und den Zukauf bezogen, habe mich da sicher nicht ganz genau oder ausführlich ausgedrückt.

LG
donaldine1

***Und wie Puten gehalten und mit medikamenten vollgestopft werden ist auch hinlänglich bekannt.***

Genauso wie der (für mich absolut unverständlicher Weise) allseits beliebte Pangasius.

Ich esse nur Rind und Geflügel. Das hat aber weder Glaubens gründe, noch mit der Haltung zu tun. Ich mag kein Schwein. Das Fleisch ist zu fertig und enthält mir zu viel Wasser. Da ist zu viel Schwund beim braten. Außerdem schmeckt es mir nicht so gut.

Selten, schlicht und ergreifend weil es ungesund ist.

Fleisch hole ich bei uns aus dem Hofladen, da weiss ich wo es herkommt und vor allem: Es schmeckt 100 Mal besser.

Interessant, das Du erst jetzt begreifst wie uebel die Massentierhaltung in Deutschland ist #gruebel

LG

Biene

Na dann doch lieber Hühnerfleisch, oder? Wo deren Haltung doch immer artgerecht ist.#kratz

Das finde ich total okay, sich da auf einzelne Sachen zu konzentrieren. Wir haben uns momentan auf Bio-Milch verlegt, allerdings auch aus dem Supermarkt. Ansonten schauen wir halt, dass wir möglichst saisonal und aus der Region kaufen...

Und das reicht doch auch schon. Wenn jetzt alle Menschen so denken und handeln wuerden waere schon viel erreicht. Jeder soll tun was er kann.

LG

Biene

"Und für konsequente Bio-Ernährung habe ich weder das Geld noch die Gelegenheit alles direkt vom Feld zu kaufen oder gar auf dem Balkon selbst anzubauen."

Das liegt aber nicht daran, dass Bioware zu teuer ist, das andere ist nur zu billig. Und wir geben unser Geld lieber für andere Dinge aus.

Top Diskussionen anzeigen