Stellenvergabe öffentlicher Dienst

Hallo!

Ich kann dir nur sagen wie es bei uns läuft: Vitamin B steht da ganz oben.

LG Ida

Ach so und oftmals werden die Stellen auch nur noch ausgeschrieben weil es Vorschrift ist, aber sind schon längst wieder besetzt.

Hallo

Was willst du da machen? Man muss doch keinen einladen

Bianca

Vergiß es -schade um das Papier und den Aufwand
LG Moni

So ist das bei uns auch.

Gruss
agostea

genauso sieht es aus.

Hallo,

in dem Fall ist es eben auch so eine himmelschreiende Ungerechtigkeit, weil meine Freundin im Gegensatz zur jetzigen Stelleninhaberin 1000x besser qualifiziert ist.

GLG
Miss Mary

Bei dem Verein war ich auch mal #cool

<<Müssen die nicht den am besten geeigneten Bewerber nehmen?<<

Nö. Vitamin B ist sehr beliebt und wird auch oft eingesetzt (war bei mir auch so).

Leistung oder Referenzen sind eher zweitrangig.

Gruss
agostea

Da siehst mal wie die Schweine überall bescheißen. Und genau so nenne ich das. Denn hier zeigen ja genug Leute das es wirklich so ist. dann kommts gar nicht mehr auf das Wissen an und mal ehrlich für was braucht man dann noch wirklich eine Ausbildung?
Ela

Brauchste nicht. Musst nur die richtigen Leute kennen. Aber mal ehrlich: SO erstrebenswert ist der ÖD auch wieder nicht.

Und da heißt es immer man soll eine gescheite Ausbildung machen. ehrlich gesagt für was? Na ja ich will eh nicht in den öffentlichen gehen ich bin hier ganz zufrieden und hab genug zu tun.

Trotzdem sowas ist echt daneben
Dann wundert mich die Politik in den Ämtern auch nicht mehr. Auf Regeln pochen aber selbst kaum welche einhalten!
Ela

*schulterzuck*

Ich habs schon lange aufgegeben, mich über die dortigen Gepflogenheiten zu wundern.

Ich komme ursprünglich aus der Freien Wirtschaft. Dort ticken die Uhren eh anders.

Na ja wundern tu ich mich nicht und irgendwie doch. Fair finde ich sowas halt nicht. Weil gerade Ämter gerne auf Einhaltung von Regeln pochen,. Na ja da sieht man man wieder wer eben doch alles bestechlich ist.
Ela

Top Diskussionen anzeigen