MRT Untersuchung dürfen die das?

Hallo,
Mein Mann hat ne Überweisung zur MRT Untersuchung bekommen. Er soll im Krankenhaus X anrufen um einen Termin zu vereinbaren. Nun sagten die aber am Telefon, das MRT stände nur für Privatpatienten zur Verfügung,das Krankenhaus ist aber öffentlich. Ist sowas rechtens?? Wir müssen jetzt ins nächste Krankenhaus das über 100 km weiter weg ist. #aerger

lg

ich würde mich ebenfalls an die krankenkasse wenden, auch um mich zu befragen, wo welche geräte zur verfügung stehen.
100km finde ich sehr weit. hier in unserem umkreis von 10-17 km sind mir alleine schon 4 geräte bekannt, darunter ein offener MRT.

Hab gerade angerufen.1 Praxis hat noch eine Radiologie Abteilung hab auch einen Termin bekommen..... zum 26. April...:-[ Wunderbar morgens zum MRT und NAchmittags fahren wir in Urlaub.

Zum KH die sind nicht (mehr) KK gestützt also effektiv nur Privatpatienten. Danke euch für den hinweis

Vergesst nicht euch eine neue Ueberweisung ausstellen zu lassen.

LG

Biene

"vielleicht bekommt ihr ja in Trier oder Saarbrücken einen Termin."

oder direkt am oder in der nähe des urlaubsortes... :-)

Vermutlich ist lediglich der Standort das KH, oft werden solche "Geräte" von einer Praxis betrieben, ist hier auch so. Die dürfen sich ihre Pat. dann selbstverständlich aussuchen.

LG

Top Diskussionen anzeigen