Fürchterliche Angst vorm Autofahren

Hi,

dann haben wir dich wohl missverstanden. Ggf. hilft dir ja ein Auto mit Parktronik, die piepsen, wenn man einem Auto, Menschen oder sonst etwas zu nahe kommt.

Aber natürlich hilft auch üben, üben, üben.

Alles Gute,

Ilka

Aber beim Einparken musst du doch keine "schreckliche Angst" haben. Da passiert allenfalls ein Blechschaden #gruebel

ja, und davor habe ich so Angst.

Vielleicht auch, weil mein Mann so viel Wert auf unser super gepflegtes Auto legt...

Und auch weil ich das bei meinem einen Blechschaden nicht wirklich gemerkt habe...

ich hab halt Angst, dass ich nen Unfall baue und es nicht merk.

Blöd, oder?

Ja, total blöd ;-)

Ich kann das schon nachvollziehen und Ängste sind ja gern mal irrational. Aber wegen eines möglichen Blechschadens braucht mal echt keine Panik zu haben. Obwohl, ich kenne ja deinen Mann nicht #zitter#schein

Na dann hab ich Dich auch falsch verstanden ;-) Sorry!
Einparken kann man ja üben. Mein Fahrlehrer hat immer gesagt: Kleine Parklücke, kleine Probleme, große Parklücke, große Probleme.
Hab viel geübt und schaff jetzt echt alle Parkplätze, sauber, gerade und manchmal auch verblüffend korrekt.;-) Da hilft echt nur üben, üben, üben.......

Mona

Top Diskussionen anzeigen